Login
Agrarumweltmaßnahmen

Niedersachsen: Blühstreifen-Aussaat auch später möglich

Bluehstreifen-Bluehpflanzen
Thumbnail
Ralf Stephan, LAND & Forst
am
27.03.2018

Aus gegebenem Anlass wird der späteste Aussaattermin für Blühpflanzenmischungen, Agrarumweltmaßnahme BS1 „Einjährige Blühstreifen“, in diesem Jahr verschoben.

Der späteste Aussaattermin für die Blühpflanzenmischung in der Agrarumweltmaßnahme BS1 „Einjährige Blühstreifen“ wird vom Landwirtschaftsministerium in diesem Jahr zunächst landesweit auf den 30. April festgesetzt.

In den Maßnahmen mit einjährigen Blühstreifen BS1 (BS11, BS12) vorgesehen ist der 15. April. Anlass für die Verschiebung sind

  • die aktuellen Bodenverhältnisse,
  • die phänologische Entwicklung und
  • der prognostizierte Witterungsverlauf für die nächsten Tage.

Wie der Geschäftsbereich Förderung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen mitteilt, wird am 16. April erneut geprüft, ob eine weitere Verlängerung geboten ist. Die Entscheidung wird auf den Internetseiten

Mit Material von LWK Niedersachsen
Auch interessant