Login
Agrarförderung

Niedersachsen: Direktzahlungen kommen bis 28. Dezember

Bestandskontrolle
Thumbnail
Ralf Stephan, LAND & Forst
am
13.12.2017

Die im Antragsjahr 2017 beantragten Direktzahlungen werden in Niedersachsen am 28. Dezember 2017 ausgezahlt. Wann weitere Zahlungen kommen, lesen Sie hier.

Eine frohe Botschaft zu Weihnachten: In Niedersachsen werden die im Antragsjahr 2017 beantragten Direktzahlungen am 28. Dezember 2017 ausgezahlt.

Ausgenommen ist nach Angaben des Geschäftsbereiches Förderung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen die Zahlung der Greeningprämie derjenigen Antragsteller, die in ihrem Sammelantrag Agrarförderung 2017

  • Feldränder beziehungsweise Streifenelemente,
  • Brachen,
  • Flächen mit stickstoffbindenden Pflanzen,
  • Untersaaten oder
  • Zwischenfrüchte als ökologische Vorrangflächen beantragt haben.

Diese Antragsteller erhalten ihre Greeningprämie am 31. Januar 2018. Begründet wird dieses Vorgehen damit, dass witterungsbedingt und aufgrund der hohen Zahl der Kontrollen nicht sämtliche Prüfungen bis zum Jahresende abgeschlossen werden können.

Auszahlung der Greeningprämie erst nach den Kontrollen

Die EU-Regelungen und die nationalen Gesetze schreiben der Verwaltung jedoch vor,  die Auszahlung erst nach Abschluss aller Kontrollen vorzunehmen.

Die Ausgleichszulage für das Antragsjahr 2017 soll am 28. Februar 2018 und die Zahlungen der Agrarumweltmaßnahmen am 15. März 2018 erfolgen.

Mit Material von LWK Niedersachsen
Auch interessant