Login
Online-Umfrage

Stressbelastung für Landwirte: Umfrage soll neue Erkenntnisse bringen

red/LEH
am
10.03.2016

Landwirte stecken viel Herzblut in ihre tägliche Arbeit. Dennoch ist hohe Belastung auch ein Gesundheitsrisiko. Machen Sie jetzt mit bei einer Umfrage des Schweizer Instituts für Nachhaltigkeitswissenschaften (INH) zu den psychischen Belastungen für Beschäftigte in der Landwirtschaft.

Eine zu hohe Stressbelastung bei der Arbeit kann ein Gesundheitsrisiko darstellen. Probleme mit dem Bewegungs- und Stützapparat, Erschöpfungszustände, Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zu Depressionen sind oft Folgen einer zu starken Stressbelastung. Die ersten Anzeichen können unruhige oder schlaflose Nächte sowie Reizbarkeit und Antriebslosigkeit sein.

Wie erleben Landwirte Stress?

Bislang gibt es zu diesem Thema kaum gesicherten Daten. Deshalb macht das Schweizer Institut für Nachhaltigkeitswissenschaften (INH) von Agroscope nun eine Untersuchung dazu: Eine  länderübergreifende Online-Umfrage. Nachgefragt wird, wie Landwirte Stress erleben, um die psychische Beanspruchung im Berufsfeld der Landwirtschaft einzuschätzen.

Auch Familien können an Umfrage teilnehmen

Die Schweizer Wissenschaftler brauchen die Unterstützung möglichst vieler Landwirte und Landwirtinnen. Sie bitten darum, auch Familienmitglieder und Mithelfende auf dem Betrieb zu motivieren, den Online-Fragebogen auszufüllen.

Den Umfragebogen finden Sie hier...

Auch interessant