Login
Reportage

Der Imker-Azubi und seine fleißigen Bienen

Biene holt sich Nektar an einer gelben Blüte
Margot Bischof
am
22.05.2017

Bienen gehören zur täglichen Arbeit von Golo Martin, einem Imker-Azubi. Der gelernte Koch wagt den Schritt zur zweiten Ausbildung, als Städter auf dem Land.

Imker bei der Arbeit mit Bienen

Golo Martin ist begeistert von fleißigen Bienen und von seiner Ausbildung zum Imker: Es liegt Honigduft in der Luft, als er und sein Chef Johannes Dühnen uns auf dem Hof der Imkerei Dühnen im Artland begrüßen.

Nach einem kurzen „Hallo“ erzählen beide von den Bienen und der Imkerei. „Und was ist das Wichtigste als Auszubildender für den Imkerberuf?“, frage ich nach. „Dass er zuhören kann und interessiert ist“, antwortet Golo verschmitzt.

Idee zur Imkerei kam in Neuseeland

Seit September vergangenen Jahres ist Golo hier und im zweiten Ausbildungsjahr. Ein Berufsgrundbildungsjahr hat er nicht gemacht. Denn er ist gelernter Koch und schon viel herumgekommen.

„Ich bin für ein Jahr nach Neuseeland gegangen und habe dort ein Restaurant geführt“, erzählt er. Dann fiel der Entschluss, einen neuen Beruf zu erlernen.

Raps für die Bienen

Mit Schutzkleidung und Smoker fahren wir zu den Bienen. Am Rande einer Ackerfläche stehen die Bienenkästen, auch Beuten genannt, im Windschatten niedriger Bäume und bilden einen Halbkreis. „Aber wo sind die Blumen?“ „In 500 Metern Entfernung steht der Raps für die Bienen“, antwortet Dühnen.

Mit der Natur hatte Golo bisher nicht viel zu tun. Er ist ein waschechter Städter und in Osnabrück aufgewachsen. Dort wohnt er auch, doch weil seine Freundin ein Mädchen vom Land ist, fing er an, sich für die Natur zu interessieren.

Wer will schon von Bienen gestochen werden

Nun tritt Golo in Aktion und steckt mit flinken Händen Zeitungspapier und Presslinge in den Smoker, und schon entweicht der Rauch. Denn wer will schon von Bienen gestochen werden. „In den ersten Monaten passierte das noch öfter“, erzählt Golo. So geht er nie ohne Schutzkleidung zu den Bienen.

Mehr über den Besuch von LAND & Forst-Autorin Margot Bischof bei Imker-Azubi Golo Martin lesen Sie in der LAND & Forst 20/17 auf den Seiten 70 und 71. Möchten Sie die LAND & Forst zum Probelesen bestellen? Dann klicken Sie hier…

Auch interessant