Login
Jungle aktiv

Natur gestalten!

von , am
19.03.2014

Strohpuppen, Maislabyrinth oder Erntekrone - gestaltet die Landschaft so, wie sie Euch gefällt. Macht mit, bei der NLJ-Jahresaktion "Landjugend by nature". Wie und Wo? Wir haben bei der Landesvorsitzenden Silke Willenbockel nachgefragt.

Silke Willenbockel gibt den „Startschuss“ für die Jahresaktion 2014. © NLJ
Was steckt hinter der Aktion "Landjugend by nature"?

Das ist ganz einfach: Aus verschiedenen Naturmaterialien soll die Landjugend auf natürliche Weise dargestellt werden. Dabei können Dinge gepflanzt, gemäht, gesät, geschnitten, geschnitzt werden - einfach alles, was den Landjugendlichen einfällt. Wichtig ist, dass die Ortsgruppen ihre "Landjugend-Naturkunstwerke" fotografieren und die Bilder bis zum 31. Oktober an uns schicken. Denn aus diesen werden die Sieger gewählt.

Dann könnte ich also einfach mein Blumenbeet fotografieren?

(lacht)
Also ganz so einfach ist es dann doch nicht. Die Landjugendlichen sollen sich originelle und witzige Ideen einfallen lassen. Dabei können kleine oder große "Landjugend by nature-Kreationen" entstehen.

Kannst Du ein paar Beispiele nennen?

Puh, also eigentlich ist alles erlaubt, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Von Strohpuppen über Erntekronen bis hin zu Maislabyrinthen, das riesige Angebot der Natur soll genutzt und kreativ drauflos gestaltet werden. Und noch ein Tipp von mir: Die Jahresaktion können die Landjugendlichen übrigens auch super mit dem Tag des offenen Hofes am 15. Juni verbinden.

Und wie kann man sich für diese Aktion anmelden?  

Ganz einfach! Meldet Euch online auf www.nlj.de an oder schickt eine
E-Mail an Jessica Liebehentschel, liebehentschel@nlj.de. Bewerben können sich die Ortsgruppen noch bis zum 12. April. Für die Aktionen selbst habt Ihr bis Ende Oktober Zeit. Das Foto von den Kunstwerken muss dann bis spätestens 31. Oktober eingeschickt werden.

Kann ich etwas gewinnen?

Die Sieger werden auf der Landesversammlung der NLJ im Dezember gekürt. Natürlich gibt es auch wieder tolle Preise zu gewinnen. Es wird aber noch nichts verraten.
Auch interessant