Login
Jungle aktiv

Wellness für Anfänger

von , am
19.02.2013

Fantasiereisen, Massagen, sowie Wellness zum Selbermachen: Beim NLJ-Seminar im verschneiten Wernigerode haben Landjugendliche verschiedene Methoden ausprobiert, um zu entspannen. Mit Erfolg: der Akku ist wieder aufgeladen.

Meike, Matthias und Mona entspannen sich mit Gesichtsmaske bei leiser Musik. © Trenn

Teilnehmer des Seminars haben für Dich Tipps zusammengestellt, die Dir bei Stress helfen können oder ihn sogar verhindern. Probiere es einfach aus.

Tipps gegen Stress:

Zeit mit deinen Hobbys verbringen, gemütlich auf dem Sofa faulenzen, in Gartenarbeit versinken, lesen, liebe Gäste bewirten, etwas mit Freunden unternehmen, so richtig lange ausschlafen, Bewegung an der frischen Luft. Die Liste schöner Dinge ist lang - gönn Dir ab und zu solche schönen Momente - ohne schlechtes Gewissen!

Tipps für mehr Gelassenheit:

Mit rechtzeitiger Planung und ein bisschen Zeitpuffer kannst Du "Zeitstress" verhindern. Setze Prioritäten, damit Du weißt, wo Du anfangen musst. Lerne "Nein" zu sagen, wenn Du die Arbeit - egal ob beruflich oder privat - nicht schaffen kannst und teile Arbeit auf mehrere Tage oder mehrere Personen auf.

Schenk Dir jeden Tag ein bißchen Zeit nur für Dich selbst und schalte ab - ohne permanenten Blick aufs Handy…

Wellness-Tipps für jeden Tag:

Sich wohlfühlen, entspannen, Fantasiereisen unternehmen, Yoga, Muskelentspannung und Kosmetikbehandlungen - auch zu Hause lässt sich ein Wellnessprogramm perfekt umsetzen. Für "do-it-yourself"-Wellness benötigst Du Zeit, Ruhe, Entspannungsmusik und vielleicht ein paar Duftkerzen…

Aus Lebensmitteln, die jeder in seiner Küche findet, lassen sich auch ganz leicht Gesichtsmasken, Peelings, Haarkuren und Handbäder zaubern, die eine tolle Wirkung haben.
Auch interessant