Kind auf Strohballen
Gesellschaft Umfrage: Wie verbreitet ist Mobbing bei Bauernkindern?

Eine aktuelle agrarheute-Umfrage soll feststellen, ob und unter welchen Umständen Mobbing bei Kindern mit landwirtschaftlichem Hintergrund vorkommt.

Patientenakte
Landfrauen Alternativen für herkömmliche Landärzte gesucht

Wie sieht gute medizinische Versorgung auf dem Lande künftig ohne herkömmliche Landärzte aus? Die Landfrauen im Gespräch mit Prof. Freitag von der Uni Oldenburg.

Ein Wolf schaut sich um.
Wolfsproblematik Landfrauen: Dem Wolf Grenzen setzen

Wölfe sind von Siedlungsgebieten fernzuhalten: Das hat der Niedersächsische Landfrauenverband Hannover jetzt im Gespräch mit Umweltminister Wenzel gefordert.

Kinder mit einem Schwein auf einem Strohballen
Kommentar Kindersicherheit: Der Hof wie ein Freibad

Ein Bauernhof ist kein Spielplatz. Aber Hofkinder wissen auch: Ein Bauernhof ist der beste Spielplatz der Welt. Ein Kommentar von Redakteurin Vienna Gerstenkorn.

19 Masterstudenten der Uni Göttingen vom Modul Agrarkommunikation winken
Agrarkommunikation Uni Göttingen: Studenten lernen Medienkompetenz

Wie entsteht die LAND & Forst? Was ist Agrarjournalismus? 19 Studenten der Universität Göttingen lernen Medienkompetenz im Modul Agrarkommunikation.

Storch in seinem Horst.
Frühlingsbote Leiferde: Storch Fridolin ist wieder da

Erste Störche erreichen Niedersachsen. So auch Storch Fridolin vom Artenschutzzentrum in Leiferde bei Gifhorn. Er ist aus dem Winterquartier zurück.

Hände tippen auf Laptop
Diskussionsrunde Landfrauen: Ehrenamt 4.0 stärkt Vereine

Was bietet die Digitalisierung Vereinen und Ehrenämtern im ländlichen Raum? Antworten darauf gab es in einer Diskussionsrunde vom Deutschen Landfrauenverband.

Gewinnerausgaben des LAND & Forst-Titelbildwettbewerbs 2016
LAND & Forst-Gewinnspiel LAND & Forst-Titelbild des Jahres: Mädels vorn!

Sie haben zahlreich gewählt bei unserem Gewinnspiel und nun steht das LAND & Forst-Titelbild des Jahres 2016 fest. Mehr zu den Gewinnern lesen Sie hier.

Altes Handwerk: In der Werkstatt einer Weberin
Weberei Handwerk: Weben nach Strich und Faden

Vorhänge, Serviettenringe, Hochzeitsdecken: Doris Arendholz webt in ihrer Werkstatt in Diepholz per Hand tolle Einzelstücke. Ein Porträt in LAND & Forst 5/17.

Landfrauen lernen Führung in Workshop
Niedersächsischer Landfrauenverband Workshop: Landfrauen lernen Führung

Um Frauen in Führungspositionen in Beruf, Politik oder Verband geht es im Workshop „Er-folg wird weiblich!“ vom Niedersächsischen Landfrauenverband. Jetzt anmelden!

Sattlerin Sabrina Humke bei der Arbeit
Handwerk Arbeiten als Sattlerin: Ran ans Leder

Emsiges Nähen in der Sattlerei von Sabrina Hunke in Borstel (Lkr. Diepholz): Hier hat Nané Remmert ihre Ausbildung zur Sattlerin gemacht und schon Preise gewonnen.

Fahnen der Internationalen Grünen Woche
Internationale Grüne Woche Grüne Woche: Niedersachsen punktet

Niedersachsen punktet auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin durch einen bunten Sinnes- und Geschmacksparcour mit 80 niedersächsischen Ausstellern.

Glas mit Joghurt und Blaubeeren
Mindesthaltbarkeit Haltbarkeit von Lebensmittel: Ist das noch essbar?

Haltbarkeit und Mindesthaltbarkeit von Lebensmitteln sind vieldiskutierte Themen. Ob etwas noch verwendbar ist, kann man oft auch selbst entscheiden. Wir sagen wie.

Nele Sinnig am Wasser tanzend
Platt Nele Sinning gibt Plattdeutsch für Anfänger

Neele Sinning aus Pogum im Landkreis Leer gibt Plattdeutsch-Kurse auf ihrem Youtube-Kanal. Ihre Platt-Videos werden zum Teil bis zu 100.000 Mal angeklickt.

Sonnenuntergang an der Küste
Niederdeutsche Sprache Online-Petition: Jetzt für das Plattdeutsche voten!

Niedersachsen ohne Platt? Das geht nicht! Nun will das Land das Bremer Institut für niederdeutsche Sprache nicht mehr fördern. Eine Petition soll das verhindern.

Ewald Buermann an seinem Schreibtisch
Wi snackt platt Plattdeutsch: Buermann erzählte Geschichten aus „Liwwelshusen“

Lippoldshäuser Platt? Das können heutzutage nur noch wenige sprechen. Ewald Bürmann (92) aus Lippoldshausen (Lkr. Göttingen) ist einer von ihnen.

Zwei Hände formen ein Herz
Rückblick Landleben: Glücksmomente 2016 aus Niedersachsen

Wir haben bei unseren Lesern nachgefragt: „Was war Ihr Glücksmoment 2016?“ Tolle Kurzgeschichten über das Landleben in Niedersachsen in der LAND & Forst 52/16.

Familie Hüneke aus Wietzen
Wi snackt platt Muttersprache? Plattdeutsch!

Dorit und Detlef Hüneke aus Wietzen im Landkreis Nienburg ziehen ihre Kinder Jonas, Felix und Niklas „zweisprachig“ groß – auf Hochdeutsch und „up Platt“.

Yared Dibaba am Strand
Interview Plattdeutsch ist ein Teil unserer Identität

Entertainer und Plattsprecher Yared Dibaba sagt: Plattdeutsch ist Teil unserer Identität. Er ist 1979 aus Äthiopien nach Norddeutschland geflohen. Ein Interview.

Weihnachtsfest ist für Manche ein Weihnachtsgrausen
Festtage Weihnachten: Haben Sie Mut zu Veränderungen!

Weihnachten bringt für manche Menschen das „Weihnachtsgrausen“ mit sich. Was Sie dagegen tun können, lesen Sie in der LAND & Forst 50/16.

Models des Kalenders Echte Niedersachsen Deerns 2017
Echte Niedersachsen Kalender So sexy sind Niedersachsens Deerns!

Jetzt den Echte Niedersachsen Kalender Deerns 2017 bestellen! Auf der EuroTier 2016 haben die Models den Startschuss für den Verkauf gegeben.

Jan Rode am Bügeleisen
Fachpraktiker Hauswirtschaft ist hier Männersache

Jan Rode aus Wennigsen bei Hannover ist Fachpraktiker Hauswirtschaft und mitverantwortlich für den Wäschebereich eines Seniorenpflegezentrums - trotz Handicap.

Lesung im Garten von Kathrin Wellmann
Umnutzung landwirtschaftlicher Gebäude Umbau: Früher Schweine, heute Bücher

Fernab von Laufkundschaft und in Zeiten des Internets hat Kathrin Wellmann aus Westerholt (Lkr. Oldenburg) eine Buchhandlung eröffnet - und kommt damit gut an.

Damwild auf Wiese
Damwild Bio-Wildhaltung: Wild auf Wild

Jan und Christiane Teerling lieben Jagd und gutes Essen. Mit Damwildhaltung und Hofladen machten sie ihre Hobbys auf dem Mühlengut Voldagsen in Einbeck zum Beruf.