Altenteiler sitzt mit Kindergeneration am Tisch
Wohnen im Alter Landleben: Nachbarschaftsinitiativen bieten Hilfe für ältere Menschen

Niedersachsen fördert Projekte, die es älteren Menschen gerade im ländlichen Raum ermöglichen, lange eigenständig zu leben. So auch durch Nachbarschaftsinitiativen.

Bild auf Agrarheute.com
Honigernte Niedersachsen: Mehr Honig als im Bundesdurchschnitt

Eine gute Honigernte verzeichnen Niedersachsens Imker in diesem Jahr: Mit 19 Kilogramm pro Volk liegt das Land über dem Bundesdurchschnitt von 16,1 Kilo.

Schüler auf dem Schulbauernhof Hardegsen
Lernort mit Auszeichnung Schulbauernhof: Weil Kühe nicht lila sind!

Warum es wichtig ist, Schülern die Landwirtschaft näher zu bringen? Zwei Göttinger Agrarstudentinnen haben den internationalen Schulbauernhof in Hardegsen besucht.

Hund schaut in Kamera
Haustiere Hitzestress: Wie Sie Hund und Katze schützen können

Unter Hitzestress leiden auch die Haustiere. Wie Ihre Lieben am besten damit zurechtkommen, lesen Sie in der LAND & Forst 28/17.

Wildschweine
Infizierte Wildschweine Achtung: Aujeszkysche Krankheit in der Grafschaft Bentheim

Schweine- und Hundehalter aufgepasst: In der Region Lohne (Grafschaft Bentheim) wurde bei sechs Wildschweinen das Virus der Aujeszkyschen Krankheit nachgewiesen.

Garten-Besichtigung-am-Landfrauen-Aktionstag-Niedersachsen
Landfrauenverbände Niedersachsen Landfrauen-Aktionstag: Wo werden Sie hereinspazieren?

Am 11. Juni laden die Landfrauen in Niedersachsen ein – zur Aktion „Hereinspaziert“ in ihre Dörfer und Gärten. Hier eine Übersicht über die 58 Veranstaltungsorte.

Bild auf Agrarheute.com
Landesforsten Niedersachsen: Hohe Waldbrandgefahr wegen Hitze

In Niedersachsen steigt die Waldbrandgefahr von Tag zu Tag. Derzeit liegt sie im wendländischen Lüchow und in Faßberg in der Südheide bei Warnstufe 4.

Bildergalerie Icon Zukunftstag in der Grafschaft Bentheim
Bildergalerie Zukunftstag in Niedersachsen: Von vielen Tieren und großer Technik

Grafschaft Bentheim: Wieviel Fürsorge Sauen und Ferkel benötigen, erfuhr Felix Scholte-Eckhoff am Zukunftstag bei Henning Knüver aus Neuenhaus.

Bild auf Agrarheute.com
Kommentar Mobbing von Bauernkindern: Schikane gegen die Schwächsten

Das Mobbing von Landwirtskinder in Schulen ist wohl weiter verbreitet als bisher angenommen. LAND & Forst-Chefredakteur Ralf Stephan hat sich Gedanken gemacht.

Gartenausblicke in Schnega im Landkreis Lüchow-Dannenberg.
Landfrauen-Aktionstag Hereinspaziert: Niedersachsens Landfrauen laden ein!

„Hereinspaziert“ heißt's am 11. Juni in ganz Niedersachsen: Die Landfrauen öffnen blühende Gärten und zeigen lebendige Dörfer. Wir stellen geplante Aktionen vor.

zwei Ärzte schauen in ein Buch.
Förderprogramm Landärzte gesucht: Stipendien sollen junge Mediziner aufs Land bringen

Mit einem Stipendium für Medizinstudenten zu mehr Landärzten? Niedersachsen versucht das seit Dezember 2016.

Kind auf Wiese mit Teddy in der Hand
Gesellschaft Mobbing von Bauernkindern: Fast jede Familie ist betroffen

Fast alle Kinder aus Agrarbetrieben bekommen die gesellschaftliche Kritik an der konventionellen Landwirtschaft zu spüren – bis hin zu massivem Mobbing.

Kind auf Wiese mit Teddy in der Hand
Gesellschaft Umfrage: Wie verbreitet ist Mobbing bei Bauernkindern?

Eine aktuelle agrarheute-Umfrage soll feststellen, ob und unter welchen Umständen Mobbing bei Kindern mit landwirtschaftlichem Hintergrund vorkommt.

Patientenakte
Landfrauen Alternativen für herkömmliche Landärzte gesucht

Wie sieht gute medizinische Versorgung auf dem Lande künftig ohne herkömmliche Landärzte aus? Die Landfrauen im Gespräch mit Prof. Freitag von der Uni Oldenburg.

Ein Wolf schaut sich um.
Wolfsproblematik Landfrauen: Dem Wolf Grenzen setzen

Wölfe sind von Siedlungsgebieten fernzuhalten: Das hat der Niedersächsische Landfrauenverband Hannover jetzt im Gespräch mit Umweltminister Wenzel gefordert.

Kinder mit einem Schwein auf einem Strohballen
Kommentar Kindersicherheit: Der Hof wie ein Freibad

Ein Bauernhof ist kein Spielplatz. Aber Hofkinder wissen auch: Ein Bauernhof ist der beste Spielplatz der Welt. Ein Kommentar von Redakteurin Vienna Gerstenkorn.

19 Masterstudenten der Uni Göttingen vom Modul Agrarkommunikation winken
Agrarkommunikation Uni Göttingen: Studenten lernen Medienkompetenz

Wie entsteht die LAND & Forst? Was ist Agrarjournalismus? 19 Studenten der Universität Göttingen lernen Medienkompetenz im Modul Agrarkommunikation.

Storch in seinem Horst.
Frühlingsbote Leiferde: Storch Fridolin ist wieder da

Erste Störche erreichen Niedersachsen. So auch Storch Fridolin vom Artenschutzzentrum in Leiferde bei Gifhorn. Er ist aus dem Winterquartier zurück.

Hände tippen auf Laptop
Diskussionsrunde Landfrauen: Ehrenamt 4.0 stärkt Vereine

Was bietet die Digitalisierung Vereinen und Ehrenämtern im ländlichen Raum? Antworten darauf gab es in einer Diskussionsrunde vom Deutschen Landfrauenverband.

Gewinnerausgaben des LAND & Forst-Titelbildwettbewerbs 2016
LAND & Forst-Gewinnspiel LAND & Forst-Titelbild des Jahres: Mädels vorn!

Sie haben zahlreich gewählt bei unserem Gewinnspiel und nun steht das LAND & Forst-Titelbild des Jahres 2016 fest. Mehr zu den Gewinnern lesen Sie hier.

Altes Handwerk: In der Werkstatt einer Weberin
Weberei Handwerk: Weben nach Strich und Faden

Vorhänge, Serviettenringe, Hochzeitsdecken: Doris Arendholz webt in ihrer Werkstatt in Diepholz per Hand tolle Einzelstücke. Ein Porträt in LAND & Forst 5/17.

Landfrauen lernen Führung in Workshop
Niedersächsischer Landfrauenverband Workshop: Landfrauen lernen Führung

Um Frauen in Führungspositionen in Beruf, Politik oder Verband geht es im Workshop „Er-folg wird weiblich!“ vom Niedersächsischen Landfrauenverband. Jetzt anmelden!

Sattlerin Sabrina Humke bei der Arbeit
Handwerk Arbeiten als Sattlerin: Ran ans Leder

Emsiges Nähen in der Sattlerei von Sabrina Hunke in Borstel (Lkr. Diepholz): Hier hat Nané Remmert ihre Ausbildung zur Sattlerin gemacht und schon Preise gewonnen.

Fahnen der Internationalen Grünen Woche
Internationale Grüne Woche Grüne Woche: Niedersachsen punktet

Niedersachsen punktet auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin durch einen bunten Sinnes- und Geschmacksparcour mit 80 niedersächsischen Ausstellern.