Login
Spendenaktion

Big Challenge: LAND & Forst-Team mit Leidenschaft am Ziel

Big-Challenge-2018
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
23.06.2018

Sportlich gegen Krebs: Für die LAND & Forst starteten "wir Vier" bei der Big Challenge in Bruchhausen-Vilsen. Und nicht nur für uns ging es um eine Million.

Heute war kein Samstag wie jeder Samstag. Es war unser Big Challenge-Samstag. Pünktlich um 7.30 Uhr starteten wir vier als LAND & Forst-Team an der Redaktion in Hannover - mit Laufschuhen, zwei Fahrrädern und jeder Menge Sportklamotten im Gepäck.

Unser Team, das sind die Redakteurinnen Christa Diekmann-Lenartz, Anne-Maria Grave und Birgit Greuner sowie unsere Marketing-Expertin Maria Mertens. Unser Ziel: das niedersächsische Bruchhausen-Vilsen, 40 km südöstlich von Bremen.

Wir hatten aber auch ein weiteres Tagesziel: Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern wollten wir in diesem Jahr die Eine-Million-Marke knacken - als Gesamtsumme aller bisher durch die Challenge gesammelten Gelder.

Landwirte sammeln Spenden

Für die Deutsche Krebshilfe sammelt der von Landwirten gegründete Verein Big Challenge Deutschland seit 2014 Spendengelder. Dafür veranstalten sie Big Challenge-Tage, an denen Läufer und Radfahrer an den Start gehen, die ihrerseits fleißig Sponsorengelder einwerben.

Gut gelaunt ging unser LAND & Forst-Team heute um 9.30 Uhr auf die Strecke, immer mit Blick auf die kleinen Hinweisschilder entlang der Challengestrecken - 39 km für die Radler und 6 km für die Läufer.

Startschuss um 5 Uhr früh

Der Startschuss zu diesem großen Tag in Bruchhausen-Vilsen war bereits in aller Frühe um 5 Uhr gefallen - dank Initiator Heinrich Henke. Der Landwirt freut sich über das Projekt für den guten Zweck: „Meine Frau und ich verfolgen die Big Challenge seit Langem mit großem Interesse. Als wir hörten, dass sie 2018 nicht stattfinden sollte, haben wir uns entschlossen, sie bei uns auszurichten.“

Eine sehr gute Entscheidung, findet das LAND & Forst-Team. Denn nicht nur, dass wir vier viel Spaß hatten bei unserer gemeinsamen Tour. Alle Aktiven haben es heute wirklich geschafft: Insgesamt konnten nunmehr über eine Million Euro für die Deutsche Krebshilfe gesammelt werden - das ist grandios!

Ein großes Dankeschön auch an alle LAND & Forst-Leser, die uns mit ihren Spenden unterstützt haben.

Big Challenge: Über 100.000 Euro Spendengelder gesammelt

Wegweiser Big Challenge
Die Land und Forst war auch am Start
Nadine Henke ging zusammen mit ihrem Sohn Theis auf die Strecke
Verpflegung der Radler und Läufer
Heinrich Henke im Gespräch mit dem Radiosender Bremen Vier
Start mit Fahrrad im John Deere-Look
Tandem bei der Big Challenge
Thomas Ostendorf und Bernhard Barkmann am Big-Challenge-Start
Verpflegungsstation auf der Radstrecke
agrarheute-Redakteurin Martina Hungerkamp im Ziel
Auch interessant