Login
Fachausstellung

Grüne Woche 2018: Niedersachsenhalle in neuem Glanz

Gruene-Woche-Niedersachsen
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
15.01.2018

Niedersachsenhalle neu gestaltet: Das Bundesland präsentiert sich auf der Grünen Woche vom 19. bis 28. Januar 2018 in Berlin mit einem neuen Messeauftritt.

Vom Fußboden über den Standbau bis zum Lichtkonzept und mit teilweise interaktiven Video-Displays: Die Niedersachsenhalle vereint bei der Grünen Woche 2018 in Berlin Tradition und Moderne.

Sieben Ausstellergemeinschaften mit mehr als 80 Unterausstellern und 13  Einzelausteller auf rund 2.000 m²: In Halle 20 mit dem neuen Messeauftritt finden die Besucher einen Sinnes- und Geschmacksparcour.  Kulinarisch wird die regionale Herkunft großgeschrieben. Neben vielen kulinarischen Schmankerln können die Besucher an vielen Ständen auch das Reiseland Niedersachsen entdecken.

Niedersächsisches Fachwerk modern interpretiert

Beim Standbau haben sich die Designer von typisch niedersächsischem Fachwerk inspirieren lassen, das allerdings modern interpretiert wird. Sechs Meter hohe Säulen überragen den Standbau und machen den niedersächsischen Auftritt unverwechselbar.

Jede Säule wird gekrönt von einem Buchstaben, der mit einem typischen Fotomotiv aus Niedersachsen hinterlegt ist. Fortlaufend gelesen ergeben die Buchstaben den Namen des Bundeslandes.

Niedersachsen bietet regionale Spezialitäten

Vielfältig wie die Regionen in Niedersachsen ist das Angebot der regionalen Spezialitäten:

  • Aus der Lüneburger Heide das handgebraute „Schnuckenbräu“-Bier und die „Lüneburger Heidekartoffeln“.
  • An der Nordseeluft gereifter „Norderneyer Seeluftschinken“,
  • Ziegenfrischkäse aus dem Weserbergland,
  • Bio-Fruchtsäfte aus dem Wendland,
  • Bratäpfel aus dem Alten Land genießen.
  • Aus dem Harz erlesene Brände, Liköre und urtypisches Harzer Bierst aus der Klosterbrauerei Wöltingerode Brennen & Brauen.
  • Milch und Milchprodukte am Stand der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen hat vor allem unter jungen Besucherinnen und Besuchern längst Kultcharakter.
  • Vegane Produkte aus speziell verarbeiteten Cashew-Kernen, hergestellt vom jungen Unternehmen Happy Cheeze aus Cuxhaven.

 

Niedersachsens Landschaften locken

    In Niedersachsen werden aber nicht nur ausgezeichnete Lebensmittel aus gesunden Rohstoffen hergestellt. Niedersachsens Landschaften, seine Städte und Dörfer sind auch reich an Kultur und Natur – ideal für den perfekten Urlaub. Egal, ob

    • die Städtetour übers Wochenende,
    • der Bauernhof-Urlaub mit den Kindern oder
    • die große Radwanderung über mehrere Wochen,

    Niedersachsen bietet Vielfalt ohne Ende. Tipps und Ideen bekommen Besucher von Beraterinnen der regionalen Tourismusverbände an vielen Ständen.

    Die Grüne Woche 2018 auf dem Messegelände am Funkturm in Berlin öffnet ihre Tore für Besucher

    • von Freitag, dem 19. Januar 2018 um 10.00 Uhr bis
    • Sonntag, 28. Januar 2018.
    • Am zweiten Freitag gibt es verlängerte Öffnungszeiten bis 20.00 Uhr, an allen anderen Tagen schließen die Tore um 18.00 Uhr.
    • Der Eintritt kostet 14 € für eine normale Tageskarte. Es gibt verschiedene Vergünstigungen.
    Auch interessant