Login
Berlin

Grüne Woche 2019: In der Niedersachsenhalle gehts rund

Gruene-Woche-Niedersachsen
Thumbnail
Katja Schukies, LAND & Forst
am
11.01.2019

Spitzen-Genusserlebnisse aus aller Welt gibt es auf der Grünen Woche 2019 in Berlin. Auch Niedersachsen ist wieder dabei.

Mehr als 1.700 Aussteller aus über 60 Ländern werden sich auf der Grünen Woche vom 18. bis 27. Januar auf dem Messegelände unter dem Berliner Funkturm präsentieren. Mehr als 400.000 Besucher werden erwartet. Auch die Niedersachsen sind wieder dabei. Sie präsentieren sich in Halle 20 in der lichtdurchfluteten "Niedersachsenhalle".

Dort zeigen zehn Ausstellergemeinschaften mit 62 beteiligten Unternehmen und neun Einzelausstellern eine bunte Mischung aus niedersächsischer Lebensart, Information, Kultur und Genuss. Bei einer Tour durch die Halle gibt es für die Besucher regionale Leckereien und viele touristische Geheimtipps aus Niedersachsens vielfältigen Regionen.

Thema Essen und Trinken spielt große Rolle

Viele kleine Lebensmittelhersteller und Manufakturen aus Harz und Heide, von der Nordseeküste, aus dem Alten Land, dem Elbetal und den ursprünglichen Regionen rechts und links von Leine und Weser servieren Köstlichkeiten wie Konfitüren, Würste, Milchprodukte. Sie bieten aber auch flüssige Köstlichkeiten wie Fruchtsäfte, Bier, Selbstgebranntes an.

Nicht zuletzt spielt das Thema Essen und Trinken auch auf der großen Niedersachsenbühne mitten in der Halle mit täglichen Kochvorführungen eine große Rolle. Köche und Gastronomen aus verschiedenen Regionen zeigen dem Publikum, was man aus niedersächsischen Agrarprodukten zaubern kann.

Und in der "Schnuckenschänke" genießen die Gäste in gemütlicher Atmosphäre landestypische Spezialitäten, exquisiten Kaffee aus Hannover oder frisch gezapftes Bier nieder-sächsischer Brauereien.

Niedersachsenhalle: Treffpunkt für junge Start-up-Unternehmen

Zum zweiten Mal wird die Niedersachsenhalle auch zum Treffpunkt für junge Start-up-Unternehmen aus der Lebensmittelbranche. Zehn junge Unternehmensgründer zeigen in wechselnden Präsentationen ihre Geschäftsideen.

In den Länderhallen der Grünen Woche servieren insgesamt 500 Aussteller aus 13 deutschen Bundesländern mit viel Lokalkolorit heimische Genüsse von der Küste bis zu den Alpen.

Mehr Infos zur Verbrauchermesse "Grüne Woche" lesen Sie hier…

Vermarktung: Wie Landwirte Foodtrucks nutzen können

Auch interessant