Login
Gewonnen

LAND & Forst-Luftbildwettbewerb: Gewinner feiert Traktor

Schlepper Gruppenbild
Thumbnail
Ralf Stephan, LAND & Forst
am
06.06.2019

Sauenhalter Tönsmann aus Walsrode (Heidekreis) ist überglücklich: Beim LAND & Forst-Luftbildwettbewerb gewann er einen neuen Traktor.

Heiner Tönsmann aus dem niedersächsischen Südkampen macht nicht viele Worte. Dass er sich über den Hauptgewinn beim Luftbildwettbewerb der LAND & Forst unbändig freut, ist ihm bei dem Hoffest zur Preisübergabe anzusehen. Seine wenigen Sätze aber machen klar, was dieses Glück für seinen Betrieb und seine Familie bedeutet: Der Schlepper bringt nicht nur mehr Pferdestärken auf den Hof, sondern auch neuen Schwung.

Ankunft des Schleppers aus vollem Herzen feiern

„Ich kann mir nicht erklären, wie das zusammenhängt“, berichtet der 52-jährige Landwirt den Gästen verschmitzt, „aber seit wir die Nachricht über den Gewinn erhalten haben, steigen die Ferkelpreise.“ Vor allem seine Berufskollegen nicken schmunzelnd.

Auf jene Zeiten, in denen keinem mehr zum Lachen zumute war, lässt sich nun mit Humor zurückblicken. Und offenbar hatte sich die ganze Familie vorgenommen, diesen Aufschwung mit der Ankunft des Schleppers aus vollem Herzen mit einem Hoffest zu feiern.

Landwirt lädt ganze Gegend ein

Geschäftspartner, Kollegen, Nachbarn und Freunde gehören zu den Gratulanten. Aber nicht nur sie sind gekommen. Um keinen zu vergessen, der gern bei der festlichen Schlepperübergabe dabei sein wollte, ließ Heiner Tönsmann die Einladung über das lokale Anzeigenblatt verteilen.

So kamen auch Walsroder mit Kind und Kegel auf den Hof, die vorher noch nie auf einen Schlepper geklettert waren. In Spitzenzeiten wimmelten 150 Gäste auf dem Hof, insgesamt waren wohl mehrere Hundert gekommen.

Ankunft des Fendt wird zu Dorffest

So wurde die Ankunft des neuen Fendt zu einem Dorffest, wie es auch die LAND & Forst nicht oft erlebt hat.

Und die konnte nun immerhin schon zum 18. Mal einen Hauptgewinn ihres Luftbildwettbewerbes übergeben. Bei diesem nun schon seit Anfang der 1980er Jahre veranstalteten Gewinnspiel geht es unter dem Motto: „Kennen Sie Ihre Heimat?“ darum, Dörfer zu erkennen, die aus der Vogelperspektive fotografiert wurden. Wieder hatten sich mehr als 9.000 Leserinnen und Leser daran beteiligt.

Agco/Fendt GmbH Marktoberdorf stellte Hauptpreis

Chefredakteur Ralf Stephan gratulierte der Familie herzlich und dankt allen Unterstützern, allen voran der Agco/Fendt GmbH Marktoberdorf, die den Hauptpreis bereitstellte. Pünktlich angeliefert hatte ihn die Agravis Technik Weser-Aller GmbH aus Walsrode.

Mehr zum Gewinnerglück von Heiner Tönsmann und den LAND & Forst-Luftbildwettbewerb lesen Sie in der Ausgabe 23/19.

LAND&Forst

Top Themen:

  • Pflanzenbau: effizienter bewässern
  • Tierhaltung: Workshop Wolfsabwehr
  • Betrieb: Was muss Strohverkauf bringen?
  • Geld und Recht: Unterhaltspflicht gegenüber Eltern
  • Thema der Woche: Beitrag der Landwirtschaft zum Klimaschutz
  • Leben auf dem Land: Wildvogel-Auffangstation Hilkerode
Kostenfreies Probeheft
Alle Aboangebote

Zwischen Feld und Wald: Darum lieben wir das Landleben

Kind mit Kalb
Ernte und Landwirt
Neugeborenes Ferkel
Impressionen Landleben
Mädchen beim Almabtrieb
Traktor auf dem Acker
Karpfenteich in Bayern
Hase im Gras
Kartoffelernte mit Grimme
Herbstlandschaft
Maisernte Sommer
Maisernte am Abend
Auch interessant