Login
Rückblick

Landleben: Glücksmomente 2016 aus Niedersachsen

Zwei Hände formen ein Herz
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
28.12.2016

Wir haben bei unseren Lesern nachgefragt: „Was war Ihr Glücksmoment 2016?“ Tolle Kurzgeschichten über das Landleben in Niedersachsen in der LAND & Forst 52/16.

Johannes Meiners vor seinem Stall

Unsere Leser lieben das Landleben in Niedersachsen. So auch Johannes Meiners aus Freren im Emsland. Dort will er auch seine Zukunft selbst gestalten. Vor einem Jahr hat der 25-Jährige sein Landwirtschaftsstudium in Osnabrück abgeschlossen und führt den elterlichen Hof seitdem gemeinsam mit seinem Vater in einer GbR.

Sein Glücksmoment 2016 ist kein Zufall. Mehrere Jahre hat er sich Gedanken um die Entwicklung des Betriebes mit Milchviehhaltung, Schweinemast und Futterbau gemacht und sich auch in seiner Abschlussarbeit dem Thema gewidmet.

Landleben mit Boxenlaufstall und Heiratsantrag

„In diesem Jahr haben wir den Plan umgesetzt, unseren Boxenlaufstall zu erweitern. Seit meiner Ausbildung wusste ich, dass ich den Bereich weiterentwickeln möchte. Jetzt melken wir 100 Kühe und haben den Nachbarbetrieb mit Schweinemast dazu gepachtet. Trotz der Krise sind wir optimistisch geblieben und ich konnte mir den Traum erfüllen, den ich schon seit meiner Lehrzeit habe.“

Auch privat läuft es bei dem Jungbauern. Vor kurzem hat er seiner langjährigen Freundin Kira einen Heiratsantrag gemacht. Im neuen Jahr sollen die Hochzeitsglocken läuten.

Weitere tolle Glücksmomente lesen Sie in der LAND & Forst 52/2016 auf den Seiten 50 bis 52. Möchten Sie die LAND & Forst zum Probelesen bestellen? Dann klicken Sie hier…

Mit Material von Friederike Husmann
Auch interessant