Login
Hof- und Dorfleben

Wo Milch und Kakao fließen

von , am
25.03.2015

"Eure Milch schmeckt richtig gut!" Annette Viedt freut sich über solche Rückmeldungen von ihren Kunden. Sie ist verantwortlich für die Hofmolkerei der Gehrke Viedt GbR in Groß Sisbeck.

© Greuner

Annette Viedt räumt gerade Kästen mit leeren Milchbehältern aus einem der Lieferwagen. Sie muss nachher ab 22 Uhr noch eine Tour ausfahren. Eigentlich ist die Hauswirtschaftsmeisterin für die Koordination von Molkereibetrieb und Auslieferung zuständig. Heute Morgen hat jedoch eine Fahrerin abgesagt. „Nun muss ich kurzfristig einspringen“, bemerkt die 51-Jährige. „Manchmal ist das so!“
 
Milchviehhaltung gibt es in der Familie schon seit acht Generationen. Anfang der 90er-Jahre stand sie vor der Frage, den Betrieb zu vergrößern oder die Milchkühe zu verkaufen. Bald war klar: Das Milchvieh soll bleiben. Deshalb schlossen sich die Viedts 1995 mit Familie Gehrke zu einer GbR zusammen. Die Herden der Betriebe wurden zusammengeführt. 1996 bauten sie einen gemeinsamen Boxenlaufstall in Groß Sisbeck, 15 km südöstlich von Wolfsburg. Sie starteten mit 80 Tieren.

Heute gibt es 125 Kühe im Betrieb, deren Milch in der eigenen Hofmolkerei verarbeitet und abgefüllt wird. Wie sie die Molkerei betreiben und wie Milch und Kakao zum Kunden gelangen, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der LAND & Forst Nr. 13 auf den Seiten 62 und 63. Möchten Sie die LAND & Forst für einen Monat gratis zum Probelesen bestellen? Dann klicken Sie hier…
 
Auch interessant