Login
Branchentreff

Pferd & Jagd: Niedersachsens Fachmesse für Reiter, Jäger und Angler

Dieser Artikel ist zuerst in der LAND & Forst erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Pferd-Jagd-Fachmesse-Niedersachsen
Atemberaubend, einzigartig, faszinierend – die Nacht der Pferde ist das Highlight der Pferd & Jagd in Hannover. © FAHeckmann GmbH
von , am
07.12.2017

Die Pferd & Jagd ist beliebt bei Reitern, Jägern und Outdoor-Fans. Von heute (7. Dezember) öffnet die Fachmesse bis Sonntag ihre Tore in Hannover.

Die Pferd & Jagd in Hannover gilt als Trendbarometer für Reiter, Jäger und Angler. Vom 7. bis 10. Dezember laden die Veranstalter der Fachmesse auf das Messegelände ein.

Der jährliche Branchentreffpunkt hat weiter aufgesattelt und präsentiert ein noch größeres Angebot an Produkten, Trends, Wettkämpfen und Shows. 970 Aussteller aus dem In- und Ausland werden ihr Angebot auf über 90.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren.

Alles rund ums Pferd

Die Hallen 16, 17 und 26 zeigen alles rund ums Pferd. Das Angebot richtet sich sowohl an Freizeitreiter als auch an professionelle Halter und Züchter und umfasst von A wie Ausrüstung bis Z wie Zaumzeug alles, was sich das Reiterherz wünschen kann.

Darüber hinaus können sich Besucher auf ein üppiges Informations- und Fortbildungsprogramm freuen. In Foren und Zirkeln vermitteln Experten aller Reitweisen ihr Wissen, stellen die unterschiedlichen Pferderassen vor und informieren in wichtigen Gesundheitsfragen. Der faire und achtsame Umgang mit dem Pferd steht im neuen Campus im Fokus.

Reitbekleidung, Sättel und Reitausrüstung

Erstmalig präsentiert die Messe eine Partnerregion: Die Maremma, ein Landstrich in Mittelitalien, präsentiert sich mit ihren fantastischen, teils noch wilden Maremma-Pferden, aber auch mit landestypischem Schmiede- und Sattlerhandwerk sowie regionalen Spezialitäten.

Außerdem warten erstklassiger Turniersport und rasante Cups in der Show-Arena – erstmalig mit Springprüfungen der Klasse M und S.

Reitbekleidung, Sättel und Ausrüstung im Luxus-Segment sowie Wohn-Accessoires im Landhausstil finden die Besucher in der Themenwelt „Country“ in Halle 24.

Jagdsaison steht bevor

„Willkommen im Revier“ heißt es in den Hallen 19, 20 und 21. Waidmänner und -frauen finden hier alles, was sie für die bevorstehende Jagdsaison brauchen. Das Angebot reicht von hochwertigen Jagd- und Sportwaffen sowie Munition und Jagdmessern über Hochsitze und Off-Road-Fahrzeugen bis zu Bekleidung, Vakuumier-Geräten und Waagen.

Die Sonderpräsentation Jagd- und Sportwaffen sowie Optik zeigt in Halle 21 bewährte Klassiker und neue Trends.

Pferd & Jagd in Kürze

Hier wichtige Fakten zur Fachmesse Pferd & Jagd:

  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr.
  • Tickets: Erwachsene 13,50 Euro, Juniorticket für Kinder von 6 bis 17 Jahren 10,50 Euro, jüngere Kinder haben freien Eintritt. Familien-Ticket 39 Euro. Bei Online-Kauf bis zu drei Euro günstiger.
  • Infos: www.pferd-und-jagd-messe.de
Auch interessant