Login
Dorfleben

Sieger von Niedersachsen-Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" nominiert

Fenster in Fachwerkhaus
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
07.11.2018

Die Sieger des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" stehen fest: Nominiert sind Backemoor (Kreis Leer), Bötersen (Kreis Wümme) und Räbke (Kreis Helmstedt).

Eine Runde weiter für die Dörfer Backemoor (Landkreis Leer), Bötersen (Landkreis Rotenburg (Wümme)) und Räbke (Landkreis Helmstedt): Ende August gab die Landesbewertungskommission des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" bekannt, dass die drei niedersächsischen Dörfer für die Teilnahme am Bundeswettbewerb 2019 nominiert sind.

Die Preisträger auf Bundesebene werden dann bei einem Festakt auf der Internationalen Grünen Woche 2020 in Berlin ausgezeichnet.

Zukunft: Initiativen und Projekte

Die Jury hatte unter Leitung des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz 18 Dörfer in Niedersachsen bereist und bewertet, die zuvor über Kreis- und Regionalwettbewerbe ausgewählt wurden.

Die teilnehmenden Dörfer haben sich durch zahlreiche Initiativen und Projekte in der Gemeinschaft kontinuierlich für die Zukunft eines lebens- und liebenswerten Wohn- und Arbeitsumfeldes eingesetzt. Insgesamt hatten sich 178 Dörfer beteiligt.

Bemerkenswertes für Dörfer und Heimat geleistet

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast überreichte jetzt im Rahmen der Abschlussveranstaltung des 26. Landeswettbewerbs in Hagen (Neustadt am Rübenberge, Region Hannover) den besuchten Dörfern ihre Auszeichnungen und Anerkennungen. Sie gratulierte den Teilnehmern der 18 Dörfer, insbesondere den drei für den Bundeswettbewerb nominierten.

"Als aktive Dorfgemeinschaft haben Sie Bemerkenswertes für Ihre Dörfer und damit für Ihre Heimat geleistet. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Ihr Dorf durch bürgerschaftliches Engagement und ehrenamtliche Arbeit attraktiver und damit zukunftsfähiger zu machen", so die Ministerin.

Eine Übersicht der Ergebnisse des Landeswettbewerbes und die Anerkennungen im Einzelnen finden Sie hier.

Mit Material von Niedersächsisches Landwirtschaftsministerium

Garten - Schöne Sprüche für die Seele

Hofmann Marianne
Baumgartner-Doris
Hirschmann-Elsbeth
Füssel-Theresa
Soldner-Christa
Schmidt-Michaela
Rieblinger-Stefanie D
Fuchs-Elfriede
Jungkunz-Diana
Streicher-Anne
Reinhart-Elisabeth D
Arentzen-Daniela
Schäffler-Michaela
Lehermeier-Monika
Wagenbauer-Christa
Motzet-Rita
Priendl-Beate
Nützl-Sylvia
Hauer-Ilse D
Gleich-Gabriele
Preissinger-Bettina
Reichel-Karin
Koller-Monika
Dehner-Claudia
Wührl-Janine
Weinert-Michael
Schrögmeier-Alois
Fußeder-Susanne
Steck-Gabi
Vögerl-Gabriele
Leimer-Cordula
Graf-Renate
Langwieder-Margit-Paul
Wehner-Mariette
Heckner-Hildegard
Asenbauer-Marion
Tutsch-Luise
Klara-Renate
Rom-Sieglinde D
Humbold-Resi
Raith-Sebastian-Sieglinde
Kirschner-Adelheid
Wernberger-Rosemarie
Hofmann-Marianne
Sedlmair-Regina
Maurer-Tanja
Unsleber-Christine D
Mayr-Sontheim-Elisabeth
Haas-Gertrud
Kellermann-Christa
Eckl-Maria
Jung-Ingrid
Büchlmann-Kathrin
Weis-Magdalena
Hecht-Andrea
Ehm-Irmgard
Weiß-Brigitte
Jakob-Daniela D
Handschuh-Gertraud D
Brandl-Elfriede D
Mederer-Agnes
Hörndl-Katharina
Hußnätter-Margarete
Auch interessant