Login
Zuckerrübenjahr 2017

Niedersachsen: Aussaat der Zuckerrüben hat begonnen

Zuckerrübenaussaat an der Leine
Zuckerrübenaussaat an der Leine mit Drille © Zuckerrübenanbauerverband Südniedersachsen
von , am
15.02.2017

Am Dienstag haben Landwirte in Südniedersachsen erste Zuckerrüben ausgesät. Ein sehr früher Termin, sonst üblich ist die Zeit zwischen Mitte März und Mitte April.

Besonderer Startschuss für das Zuckerrübenjahr 2017: Am Dienstag wurden die ersten Zuckerrüben in Südniedersachsen ausgesät. Der sonst übliche Aussaattermin liegt zwischen Mitte März und Mitte April.

Risikofreudiger Rübenanbauer

Nach Angaben des Zuckerrübenanbauerverbandes Südniedersachsen habe der "risikofreudige Rübenanbauer Armin Töpperwien" aus Höckelheim (bei Northeim) die Aussaat auf einem milden Lehmboden direkt an der Leine durchgeführt. "Der Acker war nach Pflugfurche am Sonntag recht trocken und krümelte gut, also optimale Saatbedingungen", resümierte Anbauerverbands-Geschäftsführer Dirk Wollenweber.

Weitere Aussaattermine vorgesehen

Die Temperatur habe zwar bei der Aussaat knapp über dem Gefrierpunkt gelegen, aber es solle ja wärmer werden. Auf dem Feld seien noch zwei weitere Aussaattermine vorgesehen. Anbauerverband, ARGE Nord und Nordzucker würden die Fläche sowie das weitere Pflanzenwachstum und die Ertragsbildung weiter beobachten.

Auch interessant