Login
Rübenanbau

Niedersachsen: Erste Öko-Zuckerrüben verarbeitet

Thumbnail
Werner Raupert, LAND & Forst
am
20.09.2017

Die ersten Öko-Zuckerrüben haben das Nordzuckerwerk im niedersächsischen Schladen erreicht. Die Rübenerträge variierten von 30 bis 75 t/ha.

Am 11.und 12. September 2017 erfolgte die Anlieferung der Öko-Rüben in das Werk Schladen. Die Verladung und der Transport verliefen ohne nennenswerte Schwierigkeiten. Die Rüben konnten weitestgehend problemlos im Werk verarbeitet werden.

Die Erträge und auch die Zuckergehalte unterlagen je nach Region aber großen Schwankungen. Die Rübenerträge variierten von 30 bis 75 t/ha. Der Zuckergehalt lag zwischen 14,5 bis 19,5 %, berichtet die Nordzucker.

Mit Material von Nordzucker
Auch interessant