Login
Rübenanbau

Nordzucker: Frist für neues Vertragsangebot läuft

Thumbnail
Werner Raupert, LAND & Forst
am
21.08.2017

Seit der vergangenen Woche bietet die Nordzucker AG den Rübenanbauern ein neues Vertragsangebot für 2018 an. Bis zum 23. August können Sie online zeichnen.

Seit der vergangenen Woche bietet die Nordzucker AG den Rübenanbauern das in der LAND & Forst bereits angekündigte neue Vertragsangebot für 2018 an. Insgesamt können bis zu 700.000 t Zuckerrüben bei 16 % Pol. zusätzlich unter Vertrag genommen werden.

Das Angebot umfasst einen weiteren einjährigen Fixpreisvertrag für 2018. Der Grundpreis beträgt 17,40 €/t bei 16 % Pol., zuzüglich Polzuschlag und Nebenleistungen. Damit ergibt sich bei einem Zuckergehalt von 17,9 % ein Rübenpreis inklusive aller durchschnittlichen Nebenleistungen von 25 €/t.

Nordzucker-Vertrag online bis 23. August zeichnen

Das Verfahren zur Zeichnung dieser zusätzlichen Mengen wird grundsätzlich das gleiche sein wie bei der Vertragszeichnung im Mai/Juni 2017. Die Zeichnung ist bis zum 23. August 2017 online über das AgriPortal nach dem bekannten Muster möglich.

Die Verteilung der Freien Mengen erfolgt nach diesem Datum. Das noch benötigte Saatgut kann im Saatgutshop im AgriPortal bestellt werden. Hier steht ein eingeschränktes Sortenangebot zu Frühbestellpreisen zur Verfügung.

Mit Material von Nordzucker AG

Mit Zuckerrüben Milchkuh-Ration aufwerten

LKW bringt Zuckerrüben
Frontlader lädt Zuckerrüben
Frontlader beim Rübenschnitzeln
Milchviehhalter Schröder mit seinen Kühen
Auch interessant