Login

Profitag Spargel: Tolle Tipps für Anbauer

Spargel-Profitag-Direktvermarktung
Werner Raupert, LAND & Forst
am
06.11.2017

Auf dem Ahlemer Profi-Tag Spargel überzeugt die LWK alljährlich mit praxisnahen Themen: In diesem Jahr gab es u. a. Tipps zur Betriebsübernahme.

Der Profi-Tag Spargel in der Lehr- und Versuchsanstalt Hannover Ahlem überzeugt die Praktiker seit Jahren mit praxisnahen Themen und außergewöhnlichen Referenten. Die von der LWK Niedersachsen organisierte Tagung untermauerte diesen guten Ruf auch in diesem Jahr.

Anne Dirksen, Sozioökonomische Beraterin der Kammer zeigte auf, mit welchen Problemen junge Betriebsleiter zu kämpfen haben, wenn sie den elterlichen Betrieb übernehmen. An praxisnahen Beispielen hielt sie den Direktvermarktern des Öfteren ein Schild vor, aus welchen Situationen Konflikte entstehen können:

  • Klar sein sollte, wer nach der Übernahme der tatsächliche Chef auf dem Hof ist. Der eine muss loslassen, der andere auch die Verantwortung annehmen. Alles nicht so einfach.
  • Ganz wichtig ist: immer miteinander sprechen.

Wie finde ich als Spargelbetrieb die passenden Mitarbeiter?

    Ein anderes Problem sprachen Matthias Brandner und Heinke Blankenforth, Arbeitnehmerberatung der LWK, an. Wie finde ich auf dem heutigen leergefegten Arbeitsmarkt die richtigen Mitarbeiter für meinen Betrieb und wie kann ich sie langfristig binden.

    Ein entscheidender Punkt ist hierbei die selbst kreierte Stellenanzeige. Hier sollte mehr Zeit investiert werden, denn das Stellenangebot ist die Visitenkarte des Betriebes.

    Den Hofladen attraktiv gestalten

    Großes Interesse fand auch der Beitrag von Daniel Kükenhöhner, der Tipps zur zeitgemäßen Gestaltung von Hofläden und Verkaufsständen gab.

    Neben der optimalen Präsentation und Platzierung der Waren kommt es auch auf die richtige Ausleuchtung der Stände und Hofläden an. Auch banale Fahnen haben eine große Wirkung auf die Zielgruppe und erregen Aufmerksamkeit. 

    Milchtankstellen: Einstieg in die Direktvermarktung

    Auch interessant