Login

Hannover: Niedersachsens Minister buddeln für die Einheit

Niedersachsens Agrar- und Umweltminister pflanzen einen Baum.
am Dienstag, 01.10.2019 - 10:41

Zum Tag der Deutschen Einheit pflanzten Niedersachsens Agrarministerin Otte-Kinast und Umweltminister Lies jetzt einen Baum.

Spaten statt Schreibtisch: Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast und Umweltminister Olaf Lies pflanzten am Montag gemeinsam eine Säulen-Hainbuche in den Garten des Landwirtschaftsministeriums in Hannover.

Damit wollen sie auf das „Einheitsbuddeln“ hinweisen, eine Aktion zum Tag der Deutschen Einheit. Dafür sollen möglichst viele Menschen zum Spaten greifen und Bäume pflanzen.

Jeder Beitrag zählt

„Das langsame Wachsen der Bäume steht symbolisch für das Zusammenwachsen von Ost und West“, erklärte Olaf Lies. Die Aktion zeigt aber auch, „dass jeder selbst einen wichtigen Beitrag leisten kann“, sagte Barbara Otte-Kinast im Hinblick auf großen Walschäden in Niedersachsen.

Am 3. Oktober wird sich die Landwirtschaftsministerin selbst an der Aktion beteiligen und einen Baum auf einer Reitanlage in Salzhemmendorf pflanzen.