Login

Sencrop: Die Wetterstation der neuen Generation

Sencrop Wetterstation auf dem Feld
am Dienstag, 01.10.2019 - 07:05

Mit der neuen Station von Sencrop erhalten Sie Wetterdaten in Echtzeit – direkt von ihrem Schlag. Vernetze Daten, übersichtliche Statistiken und genaue Prognosen helfen Ihnen als Landwirt das Richtige zu tun.

Jetzt ist es endlich soweit. Auch deutsche Landwirte können ihre Wetterdaten über Sencrop miteinander vernetzen. Bereits über 9.000 Landwirte, Winzer und Obstbauern nutzen Sencrop bereits, um ihre Entscheidungen wie Aussaat, Bewässerung und Pflanzenschutz zu optimieren.

In Echtzeit erfasst die Wetterstation eine Reihe lokaler Daten wie Lufttemperatur, Niederschlag, Luftfeuchtigkeit, Blattnässe und Windgeschwindigkeit. Sencrop bündelt diese Daten aus einem Netzwerk und stellt sie zur Verfügung. Sie als Landwirt können auf ein benutzerfreundliches Dashboard auf dem Desktop oder über eine mobile App auf die Daten zugreifen.

Die Vorteile auf einen Blick:

Sencrop App auf dem Handy
  • Personalisiertes Netzwerk mit zuverlässigen und lokalen Wetterdaten für ihren Betrieb
  • Push-Nachrichten informieren Sie über Frost, krankheitsfördernde Bedingungen, oder Niederschlag etc.
  • alle 15 Minuten sendet die Station Wetterdaten direkt an die App
  • die Installation der Wetterstation auf Ihrer Parzelle ist schnell und einfach
  • das Dashboard der App bietet Ihnen die Einsicht aller Stationen
  • jede Station bietet eine Analyse der vergangenen Jahre
  • zuverlässige 7-Tage Wettervorhersage

Über Sencrop

Sencrop ist das erste Unternehmen, das ein professionelles agro-meteorologisches Messsystem anbietet, das über ein kostengünstiges Abomodell für alle Betriebsarten und -größen zugänglich ist. Das agtech-Startup wurde 2016 im französischen Lille von Michael Bruniaux und Martin Ducroquet gegründet.

Derzeit nutzen 9.000 Landwirte, Winzer und Obstbauern in 14 Ländern die Wetterstationen von Sencrop als Entscheidungshilfe.