Login
Technik

Maschinenhallen: Standort sorgfältig auswählen

von , am
03.12.2014

Der Standort für Maschinenhallen ist wichtig für ihre optimale Nutzung. Was Sie bei der Standortwahl solcher Gebäude berücksichtigen sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Bei der Planung eines Kragarmes bzw. einer Abschleppung sollte bereits in diesem Bereich eine ausreichende Durchfahrtshöhe vorhanden sein. © Koopmann

Eine umfassende Planung berücksichtigt neben der Maschinenhalle auch die Wahl eines geeigneten Standorts. Weiterhin spielt die erforderliche Erschließung eine entscheidende Rolle. Es sollte ausreichend befestigte Hoffläche zum Rangieren vorhanden sein bzw. kostengünstig erstellt werden können. Auch der weiteren baulichen Entwicklung einer Hofstelle sollte der gewählte Standort nicht entgegenstehen.

Die Erschließung einer Halle über die Längsseiten bietet hinsichtlich der Ausnutzung der vorhandenen Stellfläche die besten Bedingungen. Sie erfordert innerhalb des Gebäudes weniger Rangierfläche als eine Erschließung über die Giebelseiten. In Betrieben mit viel Anhängerbetrieb erweist es sich als vorteilhaft, Hallenzufahrten auf beiden Traufseiten eines Binderfeldes zu erstellen, sodass die Möglichkeit des Durchfahrens gegeben ist.
 
Den vollständigen Artikel mit weiteren Informationen zum Thema Maschinenhallenbau finden Sie in der aktuellen Ausgabe der LAND & Forst Nr. 49.
 
  
Auch interessant