Mastschweine in der Bucht
Schlachtschweinepreis Schweinemarkt: Der aktuelle Vereinigungspreis (VEZG)

Schlachtreife Schweine sollten dabei weiter zügig an den Markt gebracht werden um die freundliche Marktlage zu stabilisieren.

Entenmast im Stall
Geflügelgrippe Niedersachsen: Vogelgrippe erreicht erstmals das Ammerland

In einem Westerschepser Entenbestand besteht der Verdacht auf Geflügelpest. Die Keulung der 33.000 Tiere hat bereits begonnen.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Vogelgrippe in Niedersachsen: Übertragung weiter unklar

Im Kreis Cloppenburg hält sich die Vogelgrippe besonders: Dort sind in den vergangenen Tagen erneut Fälle aufgetreten. Experten rätseln über die Gründe.

Puten im Maststall
Geflügelgrippe Landkreis Cloppenburg: Verdacht auf Vogelgrippe bestätigt

Weiterer Vogelgrippe-Fall im Kreis Cloppenburg: H5N8 wurde im bereits bestehenden Sperrbezirk in der Gemeinde Garrel in einer Putenmast nachgewiesen.

Eine Gruppe von Puten
Geflügelgrippe Niedersachsen: Vogelgrippeverdacht in der Gemeinde Garrel

In der Gemeinde Garrel wurden jetzt drei weitere Verdachtsfälle auf Vogelgrippe gemeldet. Ob es sich um die hochansteckende Variante handelt, ist noch nicht klar.

Puten im Stall
Marktinfo Eier & Geflügel MEG: Trotz Vogelgrippe keine Verknappung beim Putenfleisch

Die anhaltenden Ausbrüche der Vogelgrippe halten die Branche in Atem. Vielfach sind Putenfarmen von den aktuellen Ausbrüchen der Tierkrankheit betroffen.

Mastschweine schauen durchs Gatter.
Schweineproduktion ISN-Mitgliederversammlung: Mehr Geschlossenheit in der Kette angemahnt

Ein eindeutiges Bekenntnis zur deutschen Schweineproduktion gab es gestern von den führenden Schlachtunternehmen des Landes auf der ISN-Mitgliederversammlung.

Legehennen auf der Stange
Geflügelgrippe Vogelgrippe in Niedersachsen: Tierseuchenkasse muss 6,2 Mio. Euro zahlen

Die Tierseuchenkasse muss wegen der Vogelgrippe nach Angaben der "Neue Osnabrücker Zeitung" gut 6,2 Millionen Euro Entschädigung an betroffene Tierhalter zahlen.

Prämierung Schau der Besten
Zuchtschau Misswahl: Holsteinkuh 'Madame' macht das Rennen

Auf der gestrigen "44. Schau der Besten" in Verden zeigten sich die besten Milchkühe Niedersachsens und Sachsens. Den Titel holte die 6jährige Holstein-Kuh 'Madame'.

Mastschweine schauen durchs Gatter.
Schweinefütterung Düngeverordnung: Weniger Nährstoffanfall in der Schweinefütterung

Nach der neuen Düngeverordnung müssen Schweinehalter die Nähstoffausscheidungen der Tiere reduzieren. Mehr dazu in der LAND & Forst 8/17.

Mastputen im Stall
Vogelgrippe 12 Wochen Stallpflicht: Eier und Verpackungen gesondert kennzeichnen

Nach zwölf Wochen Stallpflicht müssen die Eier aus Freilandbetrieben als Bodenhaltungseier vermarktet werden. Sie sind gesondert zu kennzeichnen.

Rinder werden in den Transporter verladen.
Reportage Tiertransport: Ruhiges Händchen für große Tiere

Mit Rindern im Viehtransporter stressfrei von A nach B? Redakteurin Renate Bergmann hat Helmut Gerken vom Viehgeschäft Gerken auf seiner Tour begleitet.

Eine Gruppe von Puten
Geflügelgrippe Friesoythe: Hochansteckendes Vogelgrippe-Virus bestätigt

Ein weiterer Vogelgrippe-Nachweis in Niedersachsen: In Friesoythe im Kreis Cloppenburg wurde gestern in einer Putenmast das Virus H5N8 nachgewiesen.

Legehennen auf der Stange
Niedersachsen Niedersachsen: Stallpflicht bleibt in mehreren Landkreisen

In Niedersachsen wurde die Stallpflicht wegen der Vogelgrippe in mehreren Landkreisen verlängert. Viele Hennenhalter müssen nun mit Erlöseinbußen rechnen.

Die Limousin-Fleischrinder der Familie Lingens.
Reportage Fleischrinder: Viele Zuchterfolge mit Limousin

Familie Lingens in Twistringen hält Limousin-Fleischrinder im Nebenerwerb. Sie hatten bereits viele Zuchterfolge. Eine Reportage in der LAND & Forst 5/17.

Legehennen auf der Stange
Vogelgrippe Niedersachsen: Landkreise verlängern Stallpflicht

Die Landkreise Cloppenburg und Helmstedt werden die Stallpflicht über den 31. Januar hinaus verlängern. Damit geraten die Eierproduzenten wirtschaftlich unter Druck.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Landkreis Cloppenburg: Stallpflicht wegen Vogelgrippe verlängert

Einen weiteren Vogelgrippe-Fall gibt es im Landkreis Cloppenburg in einem Betrieb mit rund 7.500 Putenhähnen. Die Stallpflicht wurde bis 30. April verlängert.

Prof. Spiller von der Uni Göttingen vor den Agrarstudenten
Universität Göttingen Prof. Spiller: Kontrollsystem in Tierhaltung unzureichend

Das Kontrollsystem in der Tierhaltung reicht nicht aus, so Prof. Achim Spiller von der Uni Göttingen in der Frankfurter Allgemeinen. Hier Reaktionen darauf.

Gänsemast
Geflügelgrippe Niedersachsen: Vogelgrippe erstmals in Gänsebestand nachgewiesen

Der Erreger des Typs H5N8 wurde jetzt in einer Gänsehaltung mit 3.000 Tieren im niedersächsischen Gersten festgestellt. Die Tiere sollen getötet werden.

Mastputen im Stall
Landkreis Cloppenburg: 25.000 Puten wegen Vogelgrippe getötet

Der fünfte Ausbruch der Vogelgrippe im Landkreis Cloppenburg ist bestätigt. 25.000 Puten sind bereits getötet worden, berichtet die Münsterländische Tageszeitung.

Entenmast im Stall
Geflügelgrippe Kreis Diepholz: Vogelgrippe in Entenmastbetrieb bestätigt

In einem Entenmastbetrieb im Kreis Diepholz sind 10.000 Tiere getötet worden. Grund ist das Auftreten der hochansteckenden Form der Vogelgrippe H5N8.

Sauenhalterin kontrolliert den Tierbestand.
Schweinehaltung Tierkrankheiten: Fünf Tipps für die Kontrolle bei Schweinen

Je besser Sie Ihre Schweine im Blick haben, desto schneller können Sie bei Krankheiten reagieren. Hier fünf Tipps für eine sinnvolle Kontrolle von Tierkrankheiten.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Gemeinde Hude: Erneut hochansteckende Vogelgrippe festgestellt

Ein neuer Fall hochansteckender VogeIgrippe durch den H5N8-Virus gibt es in der Gemeinde Hude. 7.300 Puten sollten noch heute getötet werden.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Vogelgrippe: Putenbestand im Kreis Vechta betroffen

Bei einem Putenmastbetrieb in Damme ist der Erreger der Vogelgrippe H5N8 festgestellt worden. 8.500 Tiere müssen getötet werden.