Mastschweine in der Bucht
Schlachtschweinepreis Schweinemarkt: Der aktuelle Vereinigungspreis (VEZG) vom 26. Juli

Das Angebot an Schlachtschweinen kann vollständig am Markt platziert werden. Trotz Hauspreisdrohungen dürften überwiegend unveränderte Preise gezahlt werden.

Mastschwein beißt in Beißring
Schweinehaltung Schwanzbeißen: Fünf Tipps für den Notfall

Ob mit kupierten Schwänzen oder nicht, Schwanzbeißen kann auch bei optimaler Umweltgestaltung auftreten. Tipps für den Notfall in der LAND & Forst 29/17.

Christa Diekmann-Lenartz, LAND & Forst
Kommentar Mehr Tierwohl! Aber wer bezahlt die Zeche?

Staatliches Tierwohllabel und Nutztierstrategie sind vorgestellt. Mehr Tierwohl ist ein zentraler Punkt, aber wer zahlt es?

Ferkel saugen an der Sau im Abferkelstall.
Sauenhaltung Sauen nach dem Abferkeln: Wie Sie Infektionen vermeiden

Nach dem Abferkeln besteht bei Sauen ein erhöhtes Infektionsrisiko. Was Sie in der Zeit unbedingt beachten sollten, lesen Sie in der LAND & Forst 27/17.

Die Niedersächsischen Geflügelhalter diskutierten über das Thema Tierwohl.
Geflügelhaltung NGW-Chef Ripke: Mehr Tierwohl kostet mehr Geld

Mehr Tierwohl kostet mehr Geld. Da gibt es keine Zweifel. Die Geflügelhalter aber zweifeln daran, dass sie diese Mehrkosten auch bezahlt bekommen.

Bild auf Agrarheute.com
Förderung ELER-Tierwohlmaßnahmen: Anträge bis 20. Juli möglich

Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium teilt mit, dass der Antragszeitraum für die ELER-Tierwohlmaßnahmen verlängert wurde.

Holstein-Kuh Lady Gaga mit Besitzer Hendrik Wille
Grand Champion Schönste Holstein-Kuh: Niedersachsens Lady Gaga siegt erneut

Lady Gaga aus Oldenburg ist zum zweiten Mal die schönste Holstein-Kuh: Beim Grand Champion ließ die niedersächsische Kuh 200 Konkurrentinnen souverän hinter sich.

Pferde auf Weide
Meldepflichtig Achtung Pferdehalter: Infektiöse Blutarmut im Kreis Verden

Bei einem Pferd in Hagen-Grinden (Kreis Verden) wurde jetzt die Infektiöse Blutarmut der Einhufer festgestellt, eine unheilbare, meldepflichtige Virus-Erkrankung.

Ferkel mit Infrarotstrahler
Ferkelkastration Kastration: Bundestierärztekammer lehnt Betäubung durch Tierhalter ab

Die Bundestierärztekammer (BTK) hat sich klar gegen eine Lokalanästhesie durch die Tierhalter bei der Ferkelkastration ausgesprochen.

Schafe auf der Weide mit Tränkewagen
Schafhaltung Niedersachsen: Herdenschutz vor dem Wolf hat Grenzen

Zwar wird die Anschaffung von Zäunen und Herdenschutzhunden zu 80% gefördert. Viele Schafhalter in Niedersachsen sind aber trotzdem mit den Mehrkosten überlastet.

Christa Diekmann-Lenartz Porträt
Kommentar Tierwohllabel: Kriterien sind nun bekannt, viel mehr aber nicht

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat die Kriterien für sein staatliches Tierwohllabel vorgestellt, zunächst zum Bereich Schwein.

Legehennen auf der Stange
Geflügelgrippe Niedersachsen: Generelle Stallpflicht endet zum 30. April

Die generelle Stallpflicht in Niedersachsen wegen der Vogelgrippe läuft am 30. April aus. Der Gesamtschaden für die Geflügelwirtschaft beträgt 40 Mio. Euro.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Landkreis Emsland: Stallpflicht wegen Vogelgrippe endet zum 30. April

Die am 1. Februar im Landkreis Emsland in Kraft getretene Aufstallungspflicht für Geflügel wird fristgerecht zum 30. April auslaufen.

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer mit einem Weidemilch-Schild auf der Weide
Milchvermarktung Niedersachsen: Ab heute Weidemilch mit neuem Siegel

In Niedersachsen wird ab heute Milch mit dem neuen Siegel „Pro Weidemilch“ verkauft. Beteiligte Milchbauern sollen mindestens fünf Cent mehr pro Kilogramm erhalten.

Freilandhennen scharren auf dem Boden
Vogelgrippe Niedersachsen: Wegen Vogelgrippe mangelt es an Freilandeiern

Wegen der Vogelgrippe bleibt in den niedersächsischen Geflügelhochburgen die Stallpflicht vorerst bestehen. Freilandeier sind wohl auch zu Ostern knapp.

Eine Gruppe von Puten
Geflügelgrippe Vogelgrippe: Niedersachsen lockert Stallpflicht weiter

Die Aufstallung wegen der Vogelgrippe ist in Niedersachsen lediglich noch in drei Landkreisen notwendig. Agrarminister Meyer geht davon aus, dass der Infektionsdruck

Puten im Maststall
Geflügelgrippe NGW weist Vogelgrippe-Vorwürfe von Agrarminister Meyer zurück

Die Geflügelwirtschaft ist verärgert: Agrarminister Meyer sieht in mangelnder Sorgfalt der Geflügelhalter eine Ursache zur weiteren Ausbreitung der Vogelgrippe.

Bild auf Agrarheute.com
Rangliste Ranking: Die Top 10 der deutschen Schweineschlachter

2016 war ein bewegtes Jahr für die Schlachtbranche. Dennoch konnten fast alle Unternehmen der TopTen ihre Schlachtungen steigern.

Entenmast im Stall
Geflügelgrippe Niedersachsen: Vogelgrippe erreicht erstmals das Ammerland

In einem Westerschepser Entenbestand besteht der Verdacht auf Geflügelpest. Die Keulung der 33.000 Tiere hat bereits begonnen.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Vogelgrippe in Niedersachsen: Übertragung weiter unklar

Im Kreis Cloppenburg hält sich die Vogelgrippe besonders: Dort sind in den vergangenen Tagen erneut Fälle aufgetreten. Experten rätseln über die Gründe.

Puten im Maststall
Geflügelgrippe Landkreis Cloppenburg: Verdacht auf Vogelgrippe bestätigt

Weiterer Vogelgrippe-Fall im Kreis Cloppenburg: H5N8 wurde im bereits bestehenden Sperrbezirk in der Gemeinde Garrel in einer Putenmast nachgewiesen.

Eine Gruppe von Puten
Geflügelgrippe Niedersachsen: Vogelgrippeverdacht in der Gemeinde Garrel

In der Gemeinde Garrel wurden jetzt drei weitere Verdachtsfälle auf Vogelgrippe gemeldet. Ob es sich um die hochansteckende Variante handelt, ist noch nicht klar.

Puten im Stall
Marktinfo Eier & Geflügel MEG: Trotz Vogelgrippe keine Verknappung beim Putenfleisch

Die anhaltenden Ausbrüche der Vogelgrippe halten die Branche in Atem. Vielfach sind Putenfarmen von den aktuellen Ausbrüchen der Tierkrankheit betroffen.

Mastschweine schauen durchs Gatter.
Schweineproduktion ISN-Mitgliederversammlung: Mehr Geschlossenheit in der Kette angemahnt

Ein eindeutiges Bekenntnis zur deutschen Schweineproduktion gab es gestern von den führenden Schlachtunternehmen des Landes auf der ISN-Mitgliederversammlung.