Rinder werden in den Transporter verladen.
Reportage Tiertransport: Ruhiges Händchen für große Tiere

Mit Rindern im Viehtransporter stressfrei von A nach B? Redakteurin Renate Bergmann hat Helmut Gerken vom Viehgeschäft Gerken auf seiner Tour begleitet.

Eine Gruppe von Puten
Geflügelgrippe Friesoythe: Hochansteckendes Vogelgrippe-Virus bestätigt

Ein weiterer Vogelgrippe-Nachweis in Niedersachsen: In Friesoythe im Kreis Cloppenburg wurde gestern in einer Putenmast das Virus H5N8 nachgewiesen.

Legehennen auf der Stange
Niedersachsen Niedersachsen: Stallpflicht bleibt in mehreren Landkreisen

In Niedersachsen wurde die Stallpflicht wegen der Vogelgrippe in mehreren Landkreisen verlängert. Viele Hennenhalter müssen nun mit Erlöseinbußen rechnen.

Die Limousin-Fleischrinder der Familie Lingens.
Reportage Fleischrinder: Viele Zuchterfolge mit Limousin

Familie Lingens in Twistringen hält Limousin-Fleischrinder im Nebenerwerb. Sie hatten bereits viele Zuchterfolge. Eine Reportage in der LAND & Forst 5/17.

Legehennen auf der Stange
Vogelgrippe Niedersachsen: Landkreise verlängern Stallpflicht

Die Landkreise Cloppenburg und Helmstedt werden die Stallpflicht über den 31. Januar hinaus verlängern. Damit geraten die Eierproduzenten wirtschaftlich unter Druck.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Landkreis Cloppenburg: Stallpflicht wegen Vogelgrippe verlängert

Einen weiteren Vogelgrippe-Fall gibt es im Landkreis Cloppenburg in einem Betrieb mit rund 7.500 Putenhähnen. Die Stallpflicht wurde bis 30. April verlängert.

Prof. Spiller von der Uni Göttingen vor den Agrarstudenten
Universität Göttingen Prof. Spiller: Kontrollsystem in Tierhaltung unzureichend

Das Kontrollsystem in der Tierhaltung reicht nicht aus, so Prof. Achim Spiller von der Uni Göttingen in der Frankfurter Allgemeinen. Hier Reaktionen darauf.

Mastschweine in der Bucht
Schlachtschweinepreis Vereinigungspreis vom 25. Januar

Am Schlachtschweinemarkt steht der Nachfrage ein ausreichendes, regional auch knapper ausfallendes Angebot gegenüber. Hier die aktuellen Informationen.

Gänsemast
Geflügelgrippe Niedersachsen: Vogelgrippe erstmals in Gänsebestand nachgewiesen

Der Erreger des Typs H5N8 wurde jetzt in einer Gänsehaltung mit 3.000 Tieren im niedersächsischen Gersten festgestellt. Die Tiere sollen getötet werden.

Mastputen im Stall
Landkreis Cloppenburg: 25.000 Puten wegen Vogelgrippe getötet

Der fünfte Ausbruch der Vogelgrippe im Landkreis Cloppenburg ist bestätigt. 25.000 Puten sind bereits getötet worden, berichtet die Münsterländische Tageszeitung.

Entenmast im Stall
Geflügelgrippe Kreis Diepholz: Vogelgrippe in Entenmastbetrieb bestätigt

In einem Entenmastbetrieb im Kreis Diepholz sind 10.000 Tiere getötet worden. Grund ist das Auftreten der hochansteckenden Form der Vogelgrippe H5N8.

Sauenhalterin kontrolliert den Tierbestand.
Schweinehaltung Tierkrankheiten: Fünf Tipps für die Kontrolle bei Schweinen

Je besser Sie Ihre Schweine im Blick haben, desto schneller können Sie bei Krankheiten reagieren. Hier fünf Tipps für eine sinnvolle Kontrolle von Tierkrankheiten.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Gemeinde Hude: Erneut hochansteckende Vogelgrippe festgestellt

Ein neuer Fall hochansteckender VogeIgrippe durch den H5N8-Virus gibt es in der Gemeinde Hude. 7.300 Puten sollten noch heute getötet werden.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Vogelgrippe: Putenbestand im Kreis Vechta betroffen

Bei einem Putenmastbetrieb in Damme ist der Erreger der Vogelgrippe H5N8 festgestellt worden. 8.500 Tiere müssen getötet werden.

Von Wölfen getötete Weidetiere vor dem Hannoverschen Landtag
Aktion Niedersächsische Weidetierhalter demonstrierten vor Landtag

Ein besseres Wolfsmanagement forderten niedersächsische Weidetierhalter gestern vor dem Landtag in Hannover mit einer besonderen Demonstration.

Enten auf dem Wasser
Geflügelgrippe Kreis Rotenburg/Wümme: Hochpathogene Vogelgrippe bei Wildvögeln

Im Landkreis Rotenburg/Wümme ist die hochpathogene Form der Vogelgrippe bei Wildvögeln aufgetreten. Betroffen ist das NSG Ekelmoor und die Gemeinde Sittensen.

Milchvieh am Futtertisch
Milchforum Milchviehbetriebe brauchen individuelle Strategie

Produktionsstrategien von Milchviehbetrieben sollten möglichst genau auf den Hof abgestimmt sein. Das war ein Ergebnis des Milchforums in Harsefeld, Landkreis Stade.

Management Schweinehaltung optimieren
Stallklima Tierwohl-Management: Neuer Leitfaden für Schweinehalter

Zwei neue Management-Leitfäden zur Schweinehaltung geben Tipps für mehr Tierwohl in den Ställen - mit vielen Praxiserfahrungen von Beratern der LWK Niedersachsen.

Legehennen auf der Stange
Geflügelgrippe Vogelgrippe: Landesweite Stallpflicht weiterhin abgelehnt

Eine landesweite Stallpflicht soll es trotz eines neuen Vogelgrippefalls bei einem Wildvogel in Niedersachsen nicht geben.

Hausgänse im Auslauf
Interview Vogelgrippe: Warum wird Geflügel nicht geimpft?

Warum impft man Geflügel nicht, um die Tiere vor Vogelgrippe zu schützen? LAND & Forst fragte den Geschäftsführer der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft.

Mastgeflügel an Tränke
Geflügelgrippe Vogelgrippe in der Region Hannover: Hunde und Katzen im Auge behalten

Nach dem Fund einer am Vogelgrippe-Virus H5N8 verendeten Reiherente dürfen Hunde- und Katzen in Teilen der Region Hannover derzeit nicht frei herumlaufen.

Entenmast im Stall
Geflügelgrippe Vogelgrippe: In den Niederlanden werden 190.000 Enten getötet

Nun ist die Vogelgrippe in den Niederlanden angekommen. Wegen des Erregers H5 werden in einem Betrieb in Biddinghuizen im Nordosten des Landes 190.000 Enten getötet.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Landkreis Cloppenburg: Hochpathogene Form der Vogelgrippe bestätigt

In einem Mastputenbestand im Landkreis Cloppenburg wurde die Vogelgrippe vom Typ H5N8 nachgewiesen - der erste Fall in einem niedersächsischen Nutztierbestand.

Legehenne am Auslauf
Geflügelgrippe Vogelgrippe: Ab heute mehr Schutz auch in kleineren Betrieben

Wegen der Vogelgrippe-Gefahr müssen auch kleinere Betriebe ab heute Sicherheitsmaßnahmen treffen. Unterdessen gibt es neue Fälle der Geflügelgrippe.