Login
Schafe & Ziegen

Beste Zuchttiere

von , am
24.06.2014

Hochbetrieb bei der Landesziegen-und Lämmerschau kürzlich in Fischerhude: Die niedersächsischen Ziegenzüchter kämpften im friedlichen Wettstreit um Titel und Platzierungen. Zusätzlich gab es einen Jungzüchterwettbewerb.

Achim Jilg mit der Siegerziege der Fleischziegen, Dolly. © Ahlers
 
Der Verband betreut 155 Mitglieder, davon 15 Haupterwerbsbetriebe, mit 1.100 Zuchttieren. 16 Milch- und Fleischrassen werden züchterisch bearbeitet. Mit Schauen möchte der Verband den Leistungsstand der Ziegenzucht demonstrieren.
Bei den Weißen Deutschen Edelziegen gab es Ia-Platzierungen für Tootsi und Tilda von Holger Dalhoff sowie für Andora, Ava, Agatha und Alina von Bernhard Schwitters. Die Thüringer Wald Ziege Lisbeth von Jörg Tannert erreichte ebenfalls Ia. Arnold Schütte gewann mit seiner Birte bei den Bündner Strahlenziegen Ia. Die beste Platzierung bei der Dänischen Landrasse sicherte sich Andreas Gertz mit Pamela. Gerry, Erna und Dolly, alle von Yvonne und Achim Jilg, sicherten sich die besten Plätze bei den Burenziegen. Bernhard Schwitters überzeugte die Richter Dr. Regina Walther und Oleg Faber mit der Familiensammlung von Agatha und so gab es für ihn Ia. Knapp dahinter erreichte Holger Dalhoff mit der Familie von Tanne Ib.

Die acht Beschicker erhielten je eine Schauplakette des Verbandes und ein Präsent für die Schauteilnahme. Alle Ia-Sieger bekamen zusätzlich eine Plakette des Verbandes.

Gesamtsieger der Milchziegen wurde Agatha von Bernhard Schwitters und bei den Extensivrassen gewann Birte von Arnold Schütte. Eutersiegerin bei den Weißen Deutschen Edelziegen wurde Alina von Bernhard Schwitters und bei den Fleischziegen siegte schließlich Dolly von Yvonne und Achim Jilg.

Siegerin im Jungzüchterwettbewerb wurde die elfjährige Frauke Onken und beim Melkwettbewerb erreichte Holger Schmidt mit 1,94 l Milch innerhalb von zwei Minuten den ersten Platz.
Auch interessant