Login
Wirtschaft & Unternehmen

65. Pflüger-WM 2014 auf dem Weg

von , am
28.11.2013

Die Welt-Pflüger-Organisation (WPO) hat die 65. Weltmeisterschaft Leistungspflügen im Jahr 2018 an Deutschland vergeben.

Der Deutsche Pflügerrat e.V. ist im Auftrag und in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz mit der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung befasst.
 
Kürzlich trafen sich Mitglieder des Deutschen Pflügerrates auf der Agritechnica in Hannover zu ersten vorbereitenden Gesprächen, um die Pflüger-Weltmeisterschaft, die in Baden-Württemberg stattfindet, auf den Weg zu bringen. Die Gründung des dafür notwendigen Kuratoriums soll Anfang 2014 im Deutschen Landwirtschaftsmuseum in Hohenheim erfolgen. Demnächst werden die Satzung für das zu gründende Kuratorium ausgearbeitet sowie die Organisationsstruktur und der Betrieb für diese Weltmeisterschaft festgelegt.
 
Die Schirmherrschaft übernimmt der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied. Helmut Wolf, Vorsitzender des Deutschen Pflügerrates, wies auf die Bedeutung des Wettpflügens als Teil der landwirtschaftlichen Ausbildung hin und strebt einen "perfekten Ablauf" dieses Großereignisses an. Der letzte Wettbewerb dieses Welt-Leistungspflügens in Deutschland fand 1998 in Altheim bei Landshut statt.
">
">
">
">
">
">
">
">
Auch interessant