Login
Wirtschaft & Unternehmen

75 Jahre Verbundenheit mit Deutz-Fahr

von , am
02.03.2015

Ein Jubiläum ganz besonderer Art konnte die Familie Gödecke aus Sehlem, LK Hildesheim kürzlich feiern. Die 3. Generation der Familie fährt seit über 75 Jahren Deutz und die 4. Generation steht schon in den Startlöchern.

Beim Nachstöbern alter Dokumente fiel dem Vater des heutigen Betriebsleiters eine Rechnung aus 1939 in die Hände, die Beleg dafür ist, dass bereits sein Vater, den Wirren des Krieges geschuldet, einen Deutz-Traktor, den 11er Deutz "Bauernschlepper" kaufte.
 
Das Problem war damals: Seinem Vater, dem damaligen Betriebsleiter, wurden von der Wehrmacht die Pferde abgenommen, sodass der Betrieb ohne Zugkraft da stand. Die Lösung: Ein Deutz-Traktor für 3.412 Reichsmark musste her.
 
In einer kleinen Feierstunde beim Händler Reese Land- und Gartentechnik wurde der Familie Gödecke eine Urkunde sowie eine Armbanduhr aus dem Hause Deutz-Fahr übergeben.
">
">
">
">
">
">
">
">
"> 
Auch interessant