Login
Wirtschaft & Unternehmen

Agrartechnik Leinetal präsentiert "Pflugmaschine"

von , am
16.12.2014

Kürzlich hatte die Firma Agrartechnik Leinetal GmbH zu einem Pflugtag eingeladen. Es wurden Pflüge aus dem Hause Kongskilde/Överum sowie Traktoren aus dem Hause Valtra vorgestellt und vorgeführt. Besonderer Zuschauermagnet war eine Pflug-Schub-Zug-Kombination.

Diese benötigt vergleichbar wenig Kraftbedarf dank exzellenter Gewichtsverteilung. Grund dafür ist der Frontpflug, der das sonst am Schlepper montierte Frontgewicht (800 bis 1.800 kg) ersetzt. Gleichzeitig wird die Flächenleistung gesteigert und der Kraftstoffverbrauch pro Hektar gesenkt.
 
Vor Ort wurde dreifurchig in der Front und vierfurchig am Heck gepflügt. Diese Kombination wurde von einem Valtra T203D mit 1.500U/min bequem gezogen bzw. geschoben. Ein fünffurchiger Pflug im Heck wäre also ebenso gut gegangen....
 
Die Bedienung und Handhabung dieser "Pflugmaschine" ist einfach und schnell zu erlernen. Ein paar Übungsfurchen genügten für die Fahrer, um den reibungslosen Ablauf zu verinnerlichen. Mit gut abgestimmter Hydraulik dreht der Frontpflug butterweich. Großen Anklang fand bei den Zuschauern der geringe Wenderadius am Vorgewende trotz der 2,80 m Arbeitsbreite der sieben Schare. Die Arbeitsbreite betrug 40 cm pro Körper und die Arbeitstiefe lag bei 30 cm.
 
Die fachlich interessierte Kundschaft war sichtlich angetan von den Pflügen aus "Schwedenstahl" in Kombination mit den wendigen Valtra-Traktoren, so die Aussage vieler Fachbesucher. Mancher Fachkunde nahm das Angebot an, sich selbst einen praktischen Eindruck zu verschaffen wie einfach dies Gespann zu bedienen war.
 
Die Överum Xcelsior-Serie bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Ausstattung des Pfluges an die jeweiligen Einsatzbedingungen des Kunden anzupassen.
 
Mehr Infos unter www. agrartechnikleinetal.de oder Tel. 05505-9 09910.
">
">
">
">
">
">
">
">
">
">
">
Auch interessant