Login
Wirtschaft & Unternehmen

Atlantis Komplett: Fehlmenge bei der Komponente Husar OD

von , am
01.04.2015

Bayer CropScience hat festgestellt, dass bei der Abfüllung von Husar OD für das Getreideherbizid Atlantis Komplett-Pack ein Fehler passiert ist. Was ist passiert und was können Sie als Betroffener tun?

Statt 0,4 Liter befinden sich in jeder Flasche 0,35 Liter Husar OD. Hiervon betroffen ist Atlantis Komplett mit dem Chargen ECEH100162, ECEH100164, ECEH100812 und Produktionsdatum Januar 2015 (Angabe auf dem Umkarton). In Anbetracht der kurz bevorstehenden Anwendungssaison ist es nicht möglich, die bisher ausgelieferte Ware auszutauschen.
 
Bayer CropScience empfiehlt folgende Vorgehensweise: Die betroffenen Atlantis Komplett-Chargen sollten mit einer Aufwandmenge von 1 l/ha Atlantis OD + 70 ml Husar OD angewendet werden. Die sichere Wirkung gegen Ungräser wie Ackerfuchsschwanz wird so nicht beeinflusst. Gegen Unkräuter ist bei günstigen Bedingungen wie wüchsiger Witterung und nicht zu großen Unkräutern ebenfalls von einer sehr guten Wirkung auszugehen.
 
Sollten Anwender bezüglich der Anwendungsbedingungen unsicher sein, empfiehlt sich der Zusatz von 20 g/ha Hoestar Super (entspricht 10 % der maximal zugelassenen Aufwandmenge oder gegebenenfalls 20 ml/ha Husar Plus), um die fehlende Wirkstoffmenge zu kompensieren. So wird die gewohnte Wirkungssicherheit dieser Kombination gegen Unkräuter gewährleistet.
 
Aufgrund dieses Fehlers ist für Atlantis Komplett einen Preisnachlass gegeben worden. Betroffene Landwirte werden gebeten, sich diesbezüglich mit ihrem Händler in Verbindung zu setzen. Das Unternehmen bittet um Entschuldigung für diesen Fehler. Für weitere Fragen stehen Ansprechpartner am Agrartelefon unter der kostenfreien Nummer 0800-2202209 zur Verfügung. Unter www.agrar.bayer.de/atlantiskomplett kann diese Information weiterhin abgerufen werden.
Verwandte Inhalte
Auch interessant