Login
Wirtschaft & Unternehmen

bema wird 75: Anlass "Danke" zu sagen

von , am
15.04.2015

Das Motto für das Jubiläumsjahr der bema GmbH Maschinenfabrik lautet "Gemeinsam gut gerüstet für eine saubere Zukunft".

Das Maschinenbauunternehmen blickt in diesem Jahr auf 75 Jahre Firmengeschichte zurück und nutzt dieses Ereignis nicht nur um einen Blick in die Historie zu wagen. "Menschen haben uns 75 Jahre etwas gegeben. Jetzt geben wir etwas zurück", erklärt bema-Geschäftsführerin Sonja Koopmann. bema plant in diesem Jahr, verschiedenste gemeinnützige Einrichtungen zu unterstützen. Von der Renovierung eines Spielplatzes bis hin zur Erstellung einer Welpenstation ist alles möglich. bema-Mitarbeiter reisen an, um beim Umbau, Neubau oder bei der Renovierung zu helfen und am Ende die Baustelle mit den Kehrmaschinen wieder zu reinigen.
 
Die Paul-Moor-Schule der Heilpädagogischen Hilfe in Bersenbrück hat das Angebot von bema im Herbst letzten Jahres in Anspruch genommen. Bereits seit längerer Zeit plante die Einrichtung, ihren Spielplatz zu sanieren. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen der Tagesbildungsstätte wurde eine tolle Tagesaktion durchgeführt, bei der alle Beteiligten großen Spaß hatten. Einrichtungen und Organisationen, die auch an einer derartigen Unterstützung von bema interessiert sind, können sich auf der Jubiläumswebsite des Unternehmens www.saubere-zukunft.info bewerben.
 
Ein kleiner Einblick in die Geschichte der bema GmbH Maschinenfabrik zeigt, dass im Jahr 1940 alles begann. Heinrich Berens gründete im niedersächsischen Voltlage eine Hufbeschlagschmiede. Später kamen weitere Tätigkeitsfelder hinzu, die in der landwirtschaftlich geprägten Region großen Anklang fanden. In den 1970er Jahren baute Günther Berens, der Sohn des Gründers, das Geschäft weiter aus. Inzwischen wurde mit Landmaschinen gehandelt, es entstand eine Reparaturwerkstatt, eine Dreherei und eine Schweißerei. Seit 1989 konstruiert und baut bema robuste und qualitativ hochwertige Anbaukehrmaschinen in unterschiedlichen Größen und für verschiedenste Anforderungen. Seit 2003 kommen auch Schneeschilder dazu. Überlegene Technik und funktionales Design sind Merkmale der langjährigen Erfahrung in Sachen Sauberkeit.
 
Speziell für Haus und Hof sind die bema-Kehrmaschinen konzipiert. Die bema 35 Dual sowie die bema 30 Dual sind echte "Mehrkämpfer". Leistungsstark mit einem Kehrwalzendurchmesser von 660 mm bzw. 600 mm reinigen sie problemlos jedes Kehrgut. Ob feiner Staub oder Grobschmutz, die beiden Anbaukehrmaschinen kehren schnell und wirkungsvoll. Auch sie sind mit dem bewährten Dual System ausgestattet und können bestens für freikehrende Arbeiten eingesetzt werden. Ein besonderer Vorteil der bema 75 Dual Power-Master und auch der Anbaukehrmaschine bema 35 Dual sind die komplett innenliegenden Gerotormotoren, die so vor Beschädigungen geschützt sind.
 
Mehr Infos unter www.kehrmaschinen.de oder Tel. 05467-92090.
">
">
">
">
">
">
">
">
"> 
Auch interessant