Login
Wirtschaft & Unternehmen

bema: Das Leichtgewicht für den Profieinsatz

von , am
27.05.2013

Die bema GmbH Maschinenfabrik hat die neue bema Kommunal 400 Dual vorgestellt. Die Profimaschine im Kleinstformat ergänzt das Leistungsportfolio des Voltlager Maschinenbauunternehmens und ist mit einem Gewicht um die 160 kg die leichteste Anbaukehrmaschine in der Reihe der kommunalen Street Fighter.

Als Partner in Sachen Sauberkeit hat sich die bema als innovatives Unternehmen auf dem Kehrmaschinenmarkt etabliert. Die selbstentwickelten und gefertigten Anbaukehrmaschinen und Schnee-Räumschilder zeichnen sich durch robuste Bauart, Zuverlässigkeit und überlegene Technik aus. Qualität und funktionales Design sind Merkmale einer über 70-jährigen Firmentradition.
 
Die neue bema Kommunal 400 Dual überzeugt durch den nahen Anbau an das Trägerfahrzeug sowie das geringe Gewicht mit einem kleinen Bürstendurchmesser von 400 mm und ist so bestens geeignet für den Einsatz an kommunalen Kleinstfahrzeugen sowie an kleinen Traktoren. Das bewährte Dual System ermöglicht auch bei der neuen Anbaukehrmaschine einen komfortablen Wechsel vom schmutzaufnehmenden Kehren mit Sammelwanne zum Freikehren. Die Kommunal 400 Dual reiht sich hinter der bema Kommunal 600 Dual und der bema Kommunal 520 Dual als Leichtgewicht in die Produktgruppe der Street Fighter ein. Mit allen Vorzügen einer großen Kehrmaschine besticht die "Kleine" mit einem einfachen Handling und einer universellen Einsatzmöglichkeit.
Auch interessant