Login
Wirtschaft & Unternehmen

bema Power-Master: Flexibel und hart im Nehmen in jeder Situation

von , am
15.04.2013

Als Partner in Sachen Sauberkeit hat sich die bema GmbH Maschinenfabrik als innovatives Unternehmen auf dem Kehrmaschinenmarkt etabliert. Die selbstentwickelten und gefertigten Anbau-Kehrmaschinen und Schnee-Räumschilder zeichnen sich durch robuste Bauart, Zuverlässigkeit und überlegene Technik aus.

So wird mit der neuen Anbaukehrmaschine bema 75 Dual Power-Master nicht nur das Leistungsportfolio weiter ausgebaut, sondern auch die Lücke zwischen der bema 35 Dual und der bema Titan Dual geschlossen. Der neue Power-Master überzeugt mit einem Kehrwalzen-Durchmesser von 780 mm auf. Sie vervollständigt somit insgesamt die bema-Produktpalette und garantiert ein sauberes Kehren auf Baustellen, Gewinnungsbetrieben, Biogasanlagen oder anderen landwirtschaftlichen Betrieben.
 
Das bewährte Dual System ermöglicht einen komfortablen Wechsel vom schmutzaufnehmenden Kehren mit Sammelwanne (ausgestattet mit zwei starken Aushubzylindern) zum Freikehren. Ein weiteres leistungsstarkes Merkmal sind die beiden komplett innenliegenden Hydraulikmotoren, die so vor Beschädigungen geschützt sind.
 
Empfohlen wird ein Einsatz der neuen Power-Maschine an mittelschweren Radladern, an Schleppern und Teleskopladern. Dabei weist sie Arbeitsbreiten von 2.600 mm, 2.850 mm und 3.200 mm auf. Extra große Laufräder (Durchmesser 360 x 85 mm) mit schweren stabilen Gussradkörpern und Elastik-Vollgummireifen, die abschmierbar und doppelt gelagert sind, haben sich bereits seit Jahren im harten Einsatz bewiesen.
 
Mehr Infos unter Tel. 05467-92090 oder unter www.kehrmaschinen.de
Auch interessant