Login
Wirtschaft & Unternehmen

Damey neuer Vertriebspartner für Richel Shelterall

von , am
23.09.2015

Ab sofort übernimmt die Damey Stalltechnik GmbH, Gnarrenburg, den Vertrieb für Richel – Shelterall Folienhallen primär in Nord- und Nord-West-Niedersachsen sowie Bremen. Je nach Größe und Bauort kann ggf. auf einen Bauantrag verzichtet werden.

Diese Hallen sind lieferbar von 4,50 m Breite bis 12 m Breite. Sie eignen sich für viele Einsatzzwecke, z. B. Stroh- und Heulager, Stall, Kompostlager, Maschinenüberdachung, Bootslager usw.. Da die Konstruktion außen relativ gerade ist, erreicht man bereits schnell große Nutzhöhen bei Firsthöhen bis 6,75 m.
 
Die Bauweise ist wirtschaftlich und damit kostengünstig. Auf ein Betonfundament kann völlig verzichtet werden, da je nach Bodenverhältnissen, Schraubanker oder Schlaganker verwendet werden können, die bereits im Preis enthalten sind. Das spart oft 30 bis 50 % der Baukosten. Man kann aber auch vorhandene Fundamente nutzen (Dübelbefestigung).
 
 
Die Plane besteht aus dem "Typ LKW Plane" aus schwerem Polyestergewebe (630 g/qm) und wird bis zu einer Hallenlänge von 35 m aus einem Stück gefertigt. Auf Wunsch können die Giebel fest geschlossen, mit Windschutznetz oder mit Tor geliefert werden. Die Garantie auf die Plane gibt der Hersteller nach seinen AGB mit zehn Jahren an.
 
Ab 8 m Breite finden große verzinkte Ovalrohre Verwendung, die wesentlich stabiler sind als Rundrohre. Richel Shelterall ist ein solider Anbieter, es handelt sich um den größten europäischen Hersteller von Gewächshäusern mit einer entsprechenden Erfahrung und Qualität.
 
Mehr Infos unter Tel. 04763-1075 oder www.damey.de
">
">
">
">
">
">
">
">
">
">
"> 
Auch interessant