Login
Agritechnica

Deutz-Fahr Serie 9 TTV

Ley
am
29.10.2015

Mit der Einführung der neuen Traktoren der Serie 9, die drei Modelle mit Leistungen von 290 bis 340 PS umfasst und mit stufenlosen TTV-Getrieben ausgestattet sind, erschließt Deutz-Fahr den Hochleistungsbereich.

Der Antrieb erfolgt über einen 6-Zylinder-TwinTurbo-Motor vom Typ Deutz TTCD mit 7,8 Litern Hubraum, der den Tier 4final-Anforderungen entspricht. Der Kraftstofftank hat ein Fassungsvermögen von 600 Litern.

Schnelles, präzises und sicheres Ansprechen: Dadurch zeichnet sich das stufenlose Getriebe ZF Terramatic TMT 32 aus, das neue Dimensionen der Kraftstoffeffizienz erreicht – sowohl auf dem Feld als auch auf der Straße. Die Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h wird bereits bei einer Motordrehzahl von 1.780 U/min erreicht; 50 km/h werden bei 1.480 U/min und 40 km/h bei 1.350 U/min erreicht.

Die Hydraulik verwendet eine Load-Sensing-Pumpe mit einer Förderleistung von bis zu 210 l/min und einem Betriebsdruck von 200 bar. Bis zu acht zusätzliche Steuerventile sorgen für Durchfluss für alle Anforderungen. Alle Hydraulikkomponenten werden elektronisch gesteuert. Der Öltank der Hydraulikanlage ist getrennt vom Getriebeöltank. Dadurch wird der Eintrag von Staub oder Schmutz über die zusätzlichen Steuerventile vermieden. Die maximale Hubkraft der Heckkraftheber mit Schnellkupplern beträgt 12.000 kg.

Halle 4, C36

Auch interessant