Login
Wirtschaft & Unternehmen

Deutz-Fahr Vertriebsnetz: Hünert+Kramp GmbH übernimmt zusätzliche Gebiete

von , am
08.07.2015

Um Vertrieb und Service für Deutz-Fahr Traktoren und Mähdrescher in Niedersachsen weiter zu stärken, wird das Verantwortungsgebiet des Salzhäuser Landmaschinenfachhandels Hünert+Kramp GmbH erweitert.

Bisher war Hünert+Kramp für die Landkreise Lüneburg und Teile vom Landkreis Harburg zuständig. Nun erweitert sich das Vertriebsgebiet zusätzlich auf die Landkreise Soltau-Fallingbostel und die westlich von der A7 liegenden Teile des Landkreises Harburg.
 
Der seit über 35 Jahren für Deutz-Fahr tätige Vertragshändler wird die Vertriebs- und Serviceleistung sicherstellen. In dem bisherigen Vertriebsgebiet arbeitet Hünert+Kramp mit dem Partnerhändler Zeyn (Sassendorf) eng zusammen. In dem neuen erweiterten Gebiet wird das Unternehmen gemeinsam mit den Partnerhändlern Röhrs (Bergen-Wohlde), Heuer (Neuenkirchen-Delmsen) und Meyer (Wietzendorf) den Service und Vertrieb für Deutz-Fahr Produkte umsetzen. Hierfür wird die 25-köpfige Mannschaft des Vertragshändlers ab dem 1. August durch einen zusätzlichen Verkaufsberater verstärkt.
 
 
Für Interessenten steht eine große Anzahl Vorführmaschinen bereit sowie Sonderfinanzierungsangebote von zurzeit 0 % für 48 Monate ohne Anzahlung. Ansprechpartner sind Geschäftsführer Hans-Hermann Menke (Telefon 0171-8900932), der seit 1977 in der Unternehmensgruppe tätig ist, sowie die Verkaufsberater Jens Neven (0171-3325453) und Claus-Peter Schacht (0171-8983666).
 
Mehr Infos auch unter www.Huenert-Kramp.de
">
">
">
">
">
">
"> 
Auch interessant