Login
Wirtschaft & Unternehmen

Getreide- und Rapsabrechnung einfach kontrollieren

von , am
23.07.2015

Die Getreideernte hat in Teilen Deutschlands begonnen. Landwirte müssen jetzt entscheiden, welche Partien eingelagert oder direkt vermarktet werden. Wichtig sind jetzt die Abrechnungskonditionen, um Preise vergleichen zu können.

Der Abrechnungs-Check für Getreide und Raps von Möller Agrarmarketing unterstützt Landwirte beim Vergleich verschiedener Angebote. Nutzer passen die Abrechnungskonditionen im praktischen Excel-Format individuell an. Folgende Werte sind für Getreide und Raps individuell änderbar:
  • Abrechnungsbasis für Feuchte und Besatz • Trocknungskosten und Faktor für Trocknungsschwund • Hektolitergewicht (Gerste & Hafer)
  • Abrechnungsbasis Öl – inklusive bzw. plus Ölzuschlag (Raps)
  • und vieles mehr Zusätzlich wird deutlich, welche Bedeutung die Feuchtigkeit hat. Bei einem Verkauf von 200 t Weizen für 17,50 €/dt (netto) führen 15,5 % Feuchte zu ca. 1.750 € Abzug.
Alle Interessenten erhalten eine kostenfreie Testversion bis 31. Dezember. Melden Sie sich telefonisch unter 04141-76178. Mehr Infos auch unter www.Moeller-Agrarmarketing.de
Auch interessant