Login
Wirtschaft & Unternehmen

Krone verdoppelt Montagekapazität für Häcksler

von , am
24.07.2013

Auf Hochtouren laufen aktuell die Bauarbeiten am Krone-Standort Spelle. Ab dem 15. Oktober sollen in dem 265 m langen und 27 m breiten Neubau Feldhäcksler der Baureihe Big X gefertigt werden. Besondere Ausstattungsmerkmale des Neubaus sind modernste Montagestraßen mit einem Hochregallager für ein spezielles Logistikkonzept sowie End-of-Line-Prüfstände, in denen die fertigen Maschinen auf alle Funktionen überprüft werden.

"Aktuell bauen wir rd. 300 Feldhäcksler im Jahr; für die Zukunft planen wir ca. 600 Einheiten. Deshalb war eine deutliche Vergrößerung unserer Big X-Montage notwendig. Und da eine Erweiterung der bisherigen Produktionshalle nicht möglich war, haben wir uns für einen Neubau entschieden", erläutert Bernard Krone.
 
Die geplante Verdoppelung der Stückzahl basiert auf einer steigenden Nachfrage nach Feldhäckslern der Baureihe Big X, verbunden mit Krone-Aktivitäten in neuen Märkten wie z.B. China, Brasilien, Chile und Paraguay. Darüber hinaus wird Krone ab dem Jahr 2014 mit einer neuen Baureihe in das Segment für kleinere Maschinen ab 450 PS einsteigen, was immerhin ca. 60 Prozent des Gesamt-Häckslermarktes ausmacht. In die neue Big X-Fertigungshalle investiert Krone rd. 10 Mio. Euro.
Auch interessant