Login
Wirtschaft & Unternehmen

Maschio: Campo 32 jetzt auch mit ISOBUS

von , am
26.03.2014

Nachdem bereits das Modell Campo 42 serienmäßig über die ISOBUS Ausrüstung verfügt, wird nun auch das obere Segment der Campo 32 damit ausgestattet. Hierdurch ergeben sich für den Einsatz weitere Möglichkeiten, die Anhängespritze optimiert zu bedienen.

So kann die Feldspritze beispielsweise mit einer GPS-gestützten automatischen Teilbreitenschaltung – Section Control – oder einer automatischen Gestängeführung – Distance Control – betrieben werden.
 
Auf Wunsch stehen weitere ISOBUS Apps zur Verfügung. Das Einstiegsmodell der Anhängespritzen Campo 32 ohne Lenkung wird weiterhin mit dem Spritzencomputer Spraydos angeboten. Die Aufwertung der Serienausstattung der Modelle Campo 32 mit 21m Gestänge mit Obenanhängung und Lenkdeichsel sowie der Campo 32 mit 27m Gestänge mit Obenanhängung und Lenkdeichsel, beschränkt sich auf das Modelljahr 2014 hinsichtlich der Markteinführung und steht dem Handel somit in limitierter Auflage zur Verfügung.
 
Mehr Infos auch unter  www.maschio.de bzw. Tel.: 09173-79000.
Auch interessant