Login
Wirtschaft & Unternehmen

Maschio: Zusätzlicher Verkaufsberater für Niedersachsen

von , am
16.01.2015

Maschio Deutschland verstärkt erneut seine Präsenz am Markt. Aufgrund der exzellenten Umsatzentwicklung in Niedersachsen hat das Thalmässinger Unternehmen entschieden, das Verkaufsgebiet zu teilen und mit einem zusätzlichen Werksbeauftragten zu besetzen.

Ab sofort wird Henry Tietjen (44) aus Almstedt bei Hildesheim die Fachhändler und Endkunden im Gebiet Niedersachsen Ost/Süd (alle Landkreise östlich der Landkreise Stade, Rotenburg/Wümme, Verden und Nienburg) betreuen. Tietjen kann auf eine umfangreiche Berufserfahrung im Landtechnikgeschäft zurückgreifen, er war bereits sowohl im Handel als auch bei Herstellern aus der Branche tätig. Er steht dem Handel und den Endkunden unter der Mobil-Nr. 01 75-6 55 46 76 sowie der Email-Adresse htietjen@maschio.de für die Verkaufsberatung zur Verfügung.
 
Das Verkaufsgebiet Niedersachsen-West wird weiterhin von Gerd Flagmeier aus Vlotho betreut.
 
Mit dieser Neubesetzung in Niedersachsen baut die deutsche Niederlassung der italienischen Maschio-Gaspardo-Gruppe ihre Vertriebsaktivitäten in Deutschland weiter aus. Neben nun acht eigenen Werksbeauftragten und einer Werksvertretung sind weitere Neueinstellungen im Vertrieb für das laufende Jahr geplant. Maschio Deutschland hat gerade ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 hinter sich gebracht. Die offiziellen Ergebnisse liegen noch nicht vor, von einem erneuten zweistelligen Wachstum darf allerdings ausgegangen werden.
">
">
">
">
">
">
">
">
">
Auch interessant