Login
Wirtschaft & Unternehmen

Meyer Landmaschinen bei Siloking zu Besuch

von , am
02.03.2015

Die Firma Meyer Landmaschinen ist kürzlich im Rahmen einer Kundenreise in den Süden zu Siloking gefahren und geflogen. Anlass der Reise war die zehnjährige Vertriebs- und Servicepartnerschaft zwischen Meyer Landmaschinen und Siloking.

In dieser Zeit wurden 200 Futtermischwagen, darunter 20 Selbstfahrer, verkauft. Der erste angehängte Futtermischwagen im März 2005 ging damals an die Hans-Jochen Otten & Söhne GbR in Lunestedt. 

Zunächst fuhr man per Bus über Kuhstedt nach Hamburg. Von dort mit dem Flieger weiter nach Salzburg und mit dem Bus wieder nach Deutschland. Erstes Ziel war das Siloking Service- & Trainingscenter in Kirchheim. Nach der Begrüßung durch Vertriebsleiter Sascha Behrend, wurde dort umfassend über das Unternehmen Siloking und seiner Entwicklung informiert. 

Anschließend erfolgte die Werksbesichtigung in Tittmoning. Hier wurde eindrucksvoll der Siloking Werdegang und die Entwicklung sichtbar. "Auffällig", so Holger Meyer, "war der Unterschied der alten Fertigungshallen mit einem sehr hohen Anteil an Eigenfertigung gegenüber den neuen Werkshallen mit der modernen Fertigungsstraße für Selbstfahrer. Unsere Kunden konnten sich direkt von der hohen Fertigungsqualität überzeugen."

Nach dem gemütlichen Teil am Abend, ging es am nächsten Tag, vor der Heimreise, weiter zu zwei Hofbesichtigungen. Beide Landwirte setzen auf Siloking Selbstfahrer (1612-13 und 2115-18) und standen den Nordlichtern gerne zum Erfahrungsaustausch bereit. Vor dem Rückflug gab es ein Weißwurstessen bei strahlendem Sonnenschein und Zeit für viele Gespräche über die Eindrücke der vergangenen zwei Tage. "Eine tolle Tour, alle sind rundum zufrieden gewesen – einen großen Dank an das Siloking-Team", so Holger Meyer.


Auch interessant