Login
Wirtschaft & Unternehmen

Poda Zaun jetzt auch in Niedersachsen

von , am
29.11.2013

Mit einem neuen Standort in Deutschland startet Poda Zaun in das Jahr 2014. Bereits ab Dezember ist der skandinavische Marktführer für Zäune und Tore in Braunschweig mit einem Fachbetrieb vertreten.

Neben Pfosten, Toren und Zubehör von Markenherstellern bietet der neue Poda-Fachbetrieb umfangreiche Dienstleistungen rund um den Zaun: von der Beratung und Planung über die Montage bis zur Wartung. Das Programm besteht aus Elektro-, Holzkoppel-, Kunststoff- und Knotengitterzäunen sowie Eingangs-, Hof- und Koppeltoren aus Holz und Metall.
 
"Im persönlichen Gespräch beraten wir unsere Kunden individuell hinsichtlich der optimalen Zaunlösung. Dabei haben wir nicht nur hohe Ansprüche in puncto Sicherheit und Lebensdauer, sondern achten auch darauf, dass sich der Zaun harmonisch in die landschaftliche Umgebung einfügt", erklärt Christine Curland-Hallmannseder, die als Gesellschafterin gemeinsam mit Olaf Funke, geschäftsführender Gesellschafter, und ihren drei Geschwistern den neuen Poda Zaun-Betrieb betreibt.
 
Professionelle Zäune und Tore sind gerade auf dem Lande immer häufiger gefragt. Vor allem Pferdehalter und -züchter, aber auch Land- und Forstwirte sowie Gemeinden und Verbände setzen dabei auf Markenqualität sowie eine schnelle und fachmännische Montage. "Unser gesamtes Team vereint viele Jahre Erfahrung und Kompetenz im Zaunbau", so Curland-Hallmannseder. "Diese rühren aus unserem Traditionsbetrieb, der seit über 100 Jahren für professionellen und hochwertigen Zaunbau in den Regionen Braunschweig, Hannover, Magdeburg steht."
Mit dem Angebot von Poda Zaun soll nun der bisherige Schwerpunkt von privaten und gewerblichen Kunden um hochwertige Zaunlösungen für ländliche Regionen erweitert werden. Mit dem neuen Fachbetrieb in Braunschweig ist Poda Zaun mittlerweile an vier Standorten in Deutschland vertreten.
 
Mehr Infos unter www.podazaun.de
">
">
">
">
">
">
Auch interessant