Login
Wirtschaft & Unternehmen

Rabe: Vertrieb und Marketing neu ausgerichtet

von , am
04.02.2015

Zum 1. Januar 2015 startete Simon Schlüchter (45) als neuer Vertriebsleiter für die Märkte Deutschland, Benelux, Österreich und die Schweiz bei Rabe.

Der aus dem Kreis Bielefeld stammende Dipl. Betriebswirt hat European Business in Münster und Bordeaux studiert und war zuletzt zehn Jahre bei der Firma Böckmann Fahrzeugbau als Vertriebsleiter‐International tätig. Davor konnte er in verschiedenen Positionen mit wachsendem Aufgabenfeld umfangreiche Kenntnisse im inländischen Vertrieb sowie im Export sammeln. Seine Vertriebserfahrungen aus branchenverwandten Unternehmen ermöglichen es ihm, neue Wege im Vertrieb der Rabe Produkte zu gehen und den Händlerausbau sowie die Händlerneugewinnung und damit die Präsenz der Marke Rabe im Markt weiter voranzutreiben. Schlüchter führt ein Team von fünf Gebietsverkaufsleitern, den Vertriebsinnendienst sowie das Kundendienst‐ und Ersatzteilteam am Standort Bad Essen.
 
Ebenfalls zum 1. Januar 2015 trat Christoph Mingenbach (44) die neu geschaffene Position des Produkt‐ und Marketing Managers bei Rabe an. Nach seinem Studium der Agrarwissenschaften an der Uni Hohenheim war er in verschiedenen Unternehmen in der Agrarbranche tätig. Die vergangenen zehn Jahre bekleidete er verschiedene Positionen im Produktmanagement bei der Firma John Deere. Zunächst im Bereich Pflanzenschutzspritzen und später im Bereich Bodenbearbeitung und Sätechnik sowie Düngetechnik hat er verschiedene Projekte in West‐, Zentral‐ und Osteuropa vorangetrieben. Durch seine Erfahrungen aus einem Großkonzern bringt er umfangreiche Kenntnisse aus dem strategischen und taktischen Marketing von Landmaschinen mit, um das Produktportfolio weiter auszubauen, die Marke Rabe am Markt neu zu positionieren sowie Synergien der beiden Marken Gregoire Besson und Rabe im Konzern zu schaffen und Ressourcen zu bündeln.
 
Beide berichten direkt an die Konzernleitung in Frankreich.
">
">
">
">
">
">
"> 
Auch interessant