Login
Wirtschaft & Unternehmen

SCHAUMACID S: Wirkung gegen Salmonellen bestätigt

von , am
22.02.2013

Schaumann Salmonellen gefährden Tiere und Menschen. Daher müssen die Prävention und Bekämpfung im Fokus des Hygienemanagements in der Nutztierhaltung stehen. Eine Lösung zur Salmonellen-Reduzierung ist die von SCHAUMANN entwickelte flüssige Futtersäure SCHAUMACID S, deren hoher Wirkungsgrad bestätigt wurde.

Die aktuelle In-Vitro-Untersuchung der FH Tulln (Österreich) vom August 2012 belegt die sofortige Wirkung und die dauerhafte Minimierung von Salmonellen-Keimen durch SCHAUMACID S. Sowohl Gram-negative Bakterien (Salmonellen, E. Coli) als auch Gram-positive Bakterien (Staphylokokken, Clostridien) wurden nachweislich reduziert. Das Wachstum von Salmonellen konnte auf 4,7 % der 100 %igen Kontrolle verringert werden, das der Clostridien auf 3 %.
 
SCHAUMACID S ist eine Kombination aus kurz- und mittelkettigen Säuren und wird der Futtermischung hinzugefügt oder über das Tränkewasser dosiert. Durch die gezielte Auswahl der Säuren wird die Invasionsrate der Salmonellen im Darmtrakt effektiv vermindert. Darüber hinaus wird die mikrobielle Besiedlung des Verdauungstraktes mit einer positiven Darmflora unterstützt und die Tiergesundheit gefördert.
Auch interessant