Login
Wirtschaft & Unternehmen

Schulz Systemtechnik wird Vertriebspartner von Uniqfill Air BV

von , am
10.08.2015

Schulz Systemtechnik und der Spezialist für Geruchs- und Emissionsminderung, die niederländische Uniqfill Air, kooperieren auf dem deutschen Markt.

Im Bereich der Schweinehaltung setzt der Stallausrüster aus Visbek auf Luftwäscher aus Holland. Damit bietet das Unternehmen auch diesem Kundenkreis von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zertifizierte Systeme. "Uniqfill-Luftwäscher sind eine ideale Ergänzung zu unserem Produktportfolio im Bereich Schweinehaltung", erklärt der hierfür verantwortliche Mitarbeiter Rainer Pöppelmann. "Nachdem wir im letzten Jahr den DLG-zertifizierten Abluftwäscher EMMI für die Geflügelschwermast auf den Markt gebracht haben, können wir nun auch zertifizierte Anlagen für Schweinehalter bieten", fügt Martin Zwoll hinzu, der bei Schulz für die Entwicklung von Abluftreinigungen verantwortlich ist. "Mit Schulz Systemtechnik haben wir einen starken Partner sowohl bei der immissionsschutzrechtlichen Beratung und im Vertrieb als auch bei Montage, Betreuung und Wartung der Anlagen. Dies stärkt den Rundumservice für unsere jetzt gemeinsamen Kunden", freut sich Roland Tapken vom Vertrieb Deutschland der Uniqfill Air.
 
Die Systeme von Uniqfill haben einen großen Vorteil: Sie lassen sich nicht nur in Stallneubauten einsetzen, sie können auch sehr leicht in bereits vorhandenen Stallanlagen zuverlässig die Abluft reinigen. Umfangreiche Umbaumaßnahmen sind nicht erforderlich. Dadurch lassen sich die Investitionskosten auf ein Minimum reduzieren. "Mit den Uniqfill Air-Abluftwäschern komplettieren wir unser Leistungsspektrum", so Zwoll. "Somit bieten wir unseren Kunden alles, was sie für eine wirtschaftliche und effektive Abluftreinigung in der Tierhaltung und in der Industrie benötigen."
 
Mehr Infos auch unter www.www.schulz.st
Auch interessant