Login
Wirtschaft & Unternehmen

Stärkung der Getreidezüchtung im Gesellschafterkreis der I.G. Pflanzenzucht

von , am
28.05.2013

Die Züchterhäuser Saatzucht Streng-Engelen GmbH & Co. KG und Pflanzenzucht Saka GmbH & Co. KG gehen in der Getreidezüchtung gemeinsame Wege. Die Weizen-, Gersten- und Triticale-Zuchtprogramme der Einzelunternehmen werden, rückwirkend zum 01.07.2012, in der Saatzucht Streng-Engelen GmbH & Co. KG gebündelt. Die zahlreichen Kooperationen beider Unternehmen werden in der neuen Struktur weiter gepflegt.

"Die Zusammenführung sich ergänzenden hochwertigen Zuchtmaterials, das große nationale und internationale Prüfnetz und insbesondere die Zusammenarbeit hochmotivierter Züchterteams"  nennt Dr. Stefan Streng, von der Geschäftsführung der Saatzucht Streng-Engelen, als treibende Faktoren für den Zusammenschluss nach langjähriger enger Kooperation.
 
Dr. Streng zeigt sich erfreut, dass mit den aktuellen Neuzulassungen wie der Sommerbraugerste Solist, die für die großtechnischen Versuche des Berliner Programms ausgewählt wurde, dem Wintertriticale Securo, der zweizeiligen, doppelvirusresistenten Wintergerste Duplex sowie der aktuell in der EU-Sortenliste eingetragenen Qualitäts-Winterweizensorte Princeps, der Landwirtschaft zur kommenden Anbausaison bereits leistungsstarke Sorten aus dieser Zusammenarbeit bereit gestellt werden können.
 
"Die neuen Sorten sind die Basis, auf der wir mit unserer bewährten Vertriebsorganisation I.G. Pflanzenzucht GmbH die Marktanteile weiter ausbauen wollen", so Dr. Streng. Weitere Sortenzulassungen werden in den nächsten Jahren erwartet.
 
Mehr Infos sind über www.ig-pflanzenzucht.de erhältlich.
Auch interessant