Login
Wirtschaft & Unternehmen

Vielitz: Neues Rundballenwickelgerät

von , am
02.03.2015

Zur neuen Saison 2015 bietet Vielitz ein neues Rundballenwickelgerät Typ FW 160 DTN-TWIN für den Heck- oder Frontanbau mit zwei Wickelarmen an.

Der Vorteil ist die enorme Wickelgeschwindigkeit. Dort wo ein 1-Arm-Wickler die volle Umdrehungszahl benötigt kommt dieser 2-Arm-High-Speed-Satellitenstretcher mit der Hälfte dieser Umdrehungen aus und wickelt in der halben Zeit.
 
Ein weiterer Vorteil ist, dass der neue und serienmäßige Automatik-Wickelcomputer durch den Einsatz einer neuen Software nun ohne Pausen wickelt. Das heißt, die Wickelarme halten z. B. beim Folienschnitt nicht mehr ganz an, was die Arbeitsgeschwindigkeit nochmals erhöht.
 
Damit nicht beide Folien-Arme umständlich und zeitraubend vor dem Schnitt zusammengeführt werden müssen, verfügt der FW 160 DTN-TWIN über zwei separate Schneidvorrichtungen. Diese sind gut von außen zugänglich. Für den Straßentransport können beide Wickelarme geklappt werden.
 
Eine sehr angenehme Begleiterscheinung ist, dass die Massekräfte beider Folien-Stretcher sich gegenseitig aufheben und der Traktor während des Wickelvorgangs nicht mehr pendeln kann.
 
Zur weiteren Serienausstattung gehört der bereits aus anderen Modellen bekannte und verstärkte "A-Rahmen" und die seit vielen Jahren bewährten Stretcher aus Gummi- und Aluwalzen für 500 mm und 750 mm Folie, die für eine perfekte Folienvorstreckung sorgen.
 
Neu ist der Wickelarmantrieb über ein wartungsarmes Winkelgetriebe, statt über einen Kettenantrieb. Zwei profilierte Walzen mit Freilauf, Reserverollenhalter, eine große Stützwalze und vieles mehr runden die üppige Serienausstattung ab. Ein hydraulischer Ballenaufsteller ist als Zubehör lieferbar. Der FW 160 DTN-TWIN kostet ab Lager nur 11.930 Euro, plus MwSt.
 
Mehr Infos www.vielitz.de oder Tel.: 0421-633025.
">
">
">
">
">
">
">
">
">
">
">
">
"> 
Auch interessant