Login

agriMA-Studie: LAND & Forst mit bemerkenswerter Reichweite

Stimme-Landwirtschaft-2
Thumbnail
Redaktion LAND&Forst, LAND & Forst
am
24.04.2019

LAND & Forst ist deutschlandweit Reichweitenführer bei Betrieben ab 60 Hektar Fläche. Das ist ein Ergebnis der agriMA-Studie 2019.

Die LAND & Forst ist Deutschlands reichweitenstärkstes landwirtschaftliches Wochenblatt bei Betrieben ab 60 Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche. Das ist das Spitzenergebnis für das Fachmagazin des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag aus der agriMA 2019, der aktuellen Leseranalyse des Marktes für landwirtschaftliche Zeitschriften. Diese wird regelmäßig in einem Abstand von mehreren Jahren durchgeführt.

 

Weitere agriMA-Studienergebnisse auf Abfrage

Mit bundesweit 3.126 durchgeführten Interviews ermittelt die agriMA auf breiter statistischer Basis Daten zur Betriebsentwicklung und zur Investitionsplanung der deutschen Landwirte. Die Studie zählt somit zur bedeutendsten Agrarfachmedien-Analyse im deutschsprachigen Raum.

Impressionen zur Vorstellung der agriMA-Ergebnisse in Hannover finden Sie hier...

Haben Sie Interesse an weiteren agriMA-Studienergebnissen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

  • Michael Hilker, Mediaberatung: Tel. 0511-67806167, E-Mail: michael.hilker@dlv.de

Ergebnisdiagramm agriMA-Studie zum Download

Auch interessant