Login
Landvolk

Ausbildungsbetrieb des Jahres 2015 gekürt

© Landvolk
Externer Autor ,
am
14.12.2015

Hannover - Besonders engagiert in der Ausbildung ist der Milchviehbetrieb Wieting aus Hude. Familie Wieting bekam jetzt die Auszeichnung zum „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ 2015.

Tagtäglich in der Ausbildung junger Landwirte aktiv ist der Milchbetrieb Wieting aus Hude. Familie Wieting erhielt jetzt die Ehrung zum Ausbildungsbetrieb des Jahres 2015 auf der Mitgliederversammlung des Landvolkes. Eva und Dennis Wieting sowie Heike und Wilfried Wieting werden geehrt, stellvertretend für die rund 2.400 landwirtschaftlichen Ausbilder in Niedersachsen.

Betriebliche Vielfalt

Der Betrieb Wieting bietet jungen Menschen eine gute fachliche Ausbildung und zeichnet sich zugleich durch seine Vielseitigkeit aus: Milchkühe werden auf dem Hof gehalten, die Aufzucht der weiblichen und männlichen Nachzucht gehört dazu. Es werden Bullen und Hähnchen gemästet, sowie natürlich Getreide und Ackerfutter für das Vieh angebaut und Grünland bewirtschaftet. Durch diese betriebliche Vielfalt erhalten die Auszubildenden eine breit aufgestellte Ausbildung und lernen die Landwirtschaft in ihrer Vielfalt kennen.

 

Drei Generationen mit viel Idealismus

Mit dem 31-jährigen Dennis Wieting hat der Betrieb einen jungen Ausbilder. Der Juniorchef hat seine eigene Ausbildung in bester Erinnerung. Nach Abschluss der einjährigen und der zweijährigen Fachschule in Cloppenburg war für den frischgebackenen Staatlich geprüften Betriebswirt schnell klar, dass er seine guten Erfahrungen in der Ausbildung auf jeden Fall an andere junge Menschen weitergeben will. Er ist auf dem elterlichen Familienbetrieb umgehend in die aktive Ausbildung eingestiegen.

Alle drei Generationen der Familie Wieting, es zählen noch die Altenteiler Lisa und Theo Wieting dazu, stehen voll hinter dieser Entscheidung und bringen sich mit viel Idealismus in der Ausbildung junger Landwirtinnen und Landwirte ein. Dies und das gute Betriebsklima schätzen die Auszubildenden an ihrem Ausbildungsbetrieb. Das können die diesjährigen Auszubildenden Svenja Janssen, Arne Rible und Marc Lüdeke bestätigen. Die Ausbildungsberater der Landwirtschaftskammer sind ebenfalls wichtige Teamplayer in der landwirtschaftlichen Ausbildung, hier ist es Egbert Kruse von der Bezirksstelle Oldenburg-Süd. Der Betrieb Wieting bietet jungen Menschen auch die Möglichkeit zu einem beruflichen Praktikum zur Berufsorientierung.

Auch interessant