Login
Aus den Regionen

Bad Harzburg: Baumwipfelpfad als Besucher-Magnet

von , am
12.05.2015

Niedersachsens erster Baumwipfelpfad weckt großes Interesse: Am Wochenende nach der Eröffnung sind rund 3.500 Menschen durch die Baumkronen gewandelt.

In 30 Meter Höhe kann man durch den Harzwald wandern. © Mühlhausen/landpixel
1.000 Meter ist er lang, Niedersachsens erster Baumwipfelpfad. Am Wochenende nach der Eröffnung sind schon rund 3.500 Menschen über den Weg in luftiger Höhe durch die Baumkronen bei Bad Harzburg gewandelt. Alleine am Sonntag kamen mehr als 2.000 Gäste. Für Himmelfahrt lägen bereits zahlreiche Buchungen vor allem von Gruppen vor. Die 4,5 Millionen Euro teure Anlage führt in mehr als 20 Metern Höhe durch die Kronen eines alten Mischwaldes. Der Harzer Tourismusverband (HTV) geht davon aus, dass der Baumwipfelpfad dauerhaft zu einem Besucher-Magneten für den Harz wird.
Auch interessant