Login
Aus den Regionen

CeresAward für Gert Ruschulte

von , am
19.10.2015

"Ein Milchviehhalter mit Leib und Seele", urteilte die Fachjury des CeresAward über Gert Ruschulte aus Ohne (Grafschaft Bentheim). Der 35-Jährige siegte in der Kategorie Milchviehhalter. Den Preis bekam er während der großen Galanacht in Berlin überreicht.

Dr. Folkert Onken (Deutscher Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfung), Romy Hempel (Alltech), Preisträger Gert Ruschulte aus Niedersachsen und Markus Pahlke (dlz) © dlz agrarmagazin
Ruschulte führt den Betrieb seit rund zehn Jahren in einer gemeinsamen GbR mit seinem Vater. 180 Kühe melkt er im 2008 neu erbauten Boxenlaufstall. Die Bevölkerung sieht der Landwirt als die Gruppe an, der seiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden muss: "Wir müssen für mehr Verständnis für die Landwirtschaft und unsere Tierhaltung sorgen. Die Bevölkerung muss wieder stolz auf ihre Bauern sein", findet der Milchviehhalter.
Den Titel "Landwirt des Jahres" verbunden mit einem Preis über 10.000 Euro sicherte sich Martin Wimmer, Schweinehalter aus Niederbayern.
Das Preisgeld will der Landwirt des Jahres dafür verwenden, die
Information der Mitbürger, allen voran Schulklassen, über die
Landwirtschaft zu fördern.
">
">
">Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied und dlz-Chefredakteur Detlef Steinert gratulierten.
">
">
"> 
Auch interessant