Login
Direktvermarktung

Auf diesem Markt sollen alle schwärmen

Marktschwaermer-Erzeuger-Hannover
Thumbnail
Katja Schukies, LAND & Forst
am
10.04.2018

Seine Premiere feierte vergangene Woche die Marktschwärmerei in Hannover. 22 landwirtschaftliche Direktvermarkter präsentierten sich und ihre Produkte auf dem Innenhof der zur Landwirtschaftskammer Niedersachsen gehörenden Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in der Heisterbergallee.

Marktschwaermer-Direktvermarktung-Hannover

Alle Erzeuger hatten Kostproben aus ihrem Sortiment dabei. Und natürlich die mehr als 100 Bestellungen, die über die Internetseite der Marktschwärmer im Vorfeld getätigt wurden. Eine der beteiligten Direktvermarkterinnen ist Friedlinde Volker aus Seelze, die die Verteilung auch betreut.

Was ist eine Marktschwärmerei?

Kunden können vorab im Internet die gewünschten Produkte aussuchen, bestellen und bezahlen. Abgeholt werden können diese dann an einem zentralen Ort, zu dem sowohl Direktvermarkter als auch Kunden schwärmen. Ab jetzt eben auch in Hannover, immer donnerstags zwischen 16.30 und 18.30 Uhr in der Heisterbergallee 12.

Weitere Informationen bei Nicole Rollwage von der Vereinigung Norddeutscher Direktvermarkter: rollwage@norddeutsche-direktvermarkter.de oder 0157 704 190 03.

 

Teilnehmende Erzeuger:

  • Backstube Bundschuh
  • Obstplantage Zabel
  • Milchhof Grimmelmann
  • Biogärtnerei Rothenfeld
  • Gemüseanbau Christoph Rokahr
  • Hermanns Integrierter Tomatenanbau
  • Bultmanns Hoff
  • Neuland-Hof Runge
  • Mitmachhof Schwülblingsen, Kartoffelhof Hennies
  • Arne Klages
  • Bio-Wildfarm Teerling
  • Spargelhof Kirsten Oldenburg
  • Freilandeier Heinde
  • Schafskäserei Hof im Greth
  • Bienenwerk Suderbruch
  • Staudengärtnerei Tangermann
  • Saucenladen Bornemann
  • Leinetaler Manufaktur
  • Eierhof Isernhagen
  • Ldw. Betrieb Tecklenburg – Luhden
  • Gärtnerei Gisela Richert
  • Hof Bockhop
Mit Material von Presseinformation
Auch interessant